Comedian Bembers Todesursache

Spread the love
Comedian Bembers Todesursache
Comedian Bembers Todesursache

Comedian Bembers Todesursache– Der fränkische Komiker „Bembers“ ist verstorben. Sein Freund Benno Baum sagte dem Bayerischen Rundfunk, der Komiker sei am Sonntagnachmittag verstorben, sein Tod sei ein großer Schock. Der Komiker, bekannt unter seinem Künstlernamen Roman Sörgel, wird erst 56 Jahre alt. Baum erklärte die Todesursache wie folgt: „Er ist einfach umgefallen und konnte nicht wiederbelebt werden.“ Den Rest seiner Tournee im September 2022 hatte Bembers aus gesundheitlichen Gründen bereits verschoben. Zum Glück für die Welt erkannte Roman Sörgel schnell sein enormes künstlerisches Potenzial.

Mit neun Jahren griff er zur Gitarre und ging aufs College für Grafikdesign. Nebenbei wurde der Mann mit dem groben Humor und einer Vorliebe für Heavy Metal zu einem der Musiker der Band. „Eine fränkische Antwort auf „Wassd scho? – Bassd scho!“ 2011 stellte Sörgel der Welt die Kultfigur „Bembers“ vor. 2016 feierte die bayerische TV-Show „Rock and Roll Garage“ mit seinem langhaarigen Rocker-Alter Ego Premiere. Mit Comedy-Shows wie „Voll in die Face!“ und „Alles muss raus“ wurde er deutschlandweit bekannt ,“ und wurde herzlich aufgenommen. 2018 gab er sogar der Schauspielerei eine Chance und machte einen Cameo-Auftritt in dem fränkischen

„Tatort“-Film „Ich töte niemanden“. Der Schauspieler und Komiker Roman „Bembers“ Sörgel ist am Sonntag überraschend verstorben. Der Tod Der fränkische Sänger und Comedian hat die Belegschaft seiner Talentagentur schockiert verlassen: „Wir alle trauern hier“, sagte André Linienbach, Geschäftsführer der Linienbach GmbH & Co. KG, am Montag in Ebersdorf bei Coburg ein hoher Stellenwert für den 56-Jährigen: Vor seinem frühen Tod eines natürlichen Todes am vergangenen Sonntag war „Bembers“ bei der Agentur wh de Angefangen hat er vor etwa zwölf Jahren.

Lesen Sie auch dies  Ralf Dammasch Todesursache

Die Organisation drückte in einem Facebook-Post ihre Trauer über den Verlust eines “großartigen Kollegen und gutherzigen Freundes aus, der viel zu früh gegangen ist”. Comedian Bembers ist verstorben. Der letzte Facebook-Post des Nürnbergers war Anfang September. Den Rest der Tour, die er geplant hatte, sagte er ab. Vor ein paar Tagen ist mir die Sicherung total rausgeflogen, und mein Gehirn funktioniert nur noch mit Notstrom“, begründete der Komiker damals die Absage. Hoffentlich kann er sich bald wieder beruhigen Stück: “Wir sehen uns wieder, wenn dein Kopf wieder TÜV hat.” Seine Gruppe „Wer von euch war es, schmuck?

„Wir vermissen unseren Freund, Wegbegleiter und Frontmann …“, bringen die Musiker ihrer Trauer Ausdruck. Lustige Filme, die Bembers seit über einem Jahrzehnt regelmäßig auf YouTube hochlädt, haben ihn jedoch wirklich berühmt gemacht. Über 1,8 Millionen Menschen haben sein beliebtestes Video gesehen. Auch die Agentur Linienbach, die den Künstler vertrat, trauert. Die Agentur hat ein schwarzes Titelbild und ein schwarz-weißes Profilfoto gepostet, um ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen. Die Umstände des frühen Todes des Komikers waren zunächst geheimnisvoll. Schuld daran dürfte eine kurze Krankheit mit anschließendem multiplen Organversagen gewesen sein,

wie Nordbayern.de berichtet. Sein enger Kumpel Benno Baum sagte dem BR: “Er ist einfach hingefallen und nicht mehr auferstanden.” Fans auf der ganzen Welt sind erschüttert von der Nachricht seines Todes. Jemand sagte: “Ich weiß nicht, was ich sagen soll; die Leistung der Band ist unglaublich.” Der „Take Care Novel“-Satz. Dies ist eine schreckliche Tragödie für den Komiker. Zu den Bemerkungen gehören auch „Rock the sky“ und „Sorg dafür, dass da oben Stimmung ist“. “Du wirst von allen sehr vermisst werden.” Viele der Facebook-Freunde des Komikers haben neben seinem letzten Update Sympathiebotschaften gepostet.

Lesen Sie auch dies  Barby Kelly Todesursache Corona
Comedian Bembers Todesursache

Dort sind viele Exemplare von „Ruhe in Frieden“ ausgestellt. „Hey, Bemberla, was hast du vor? Amol, hör mir bitte zu“, sagt dieser Benutzer. Genießen Sie ein Getränk an der langen Bar und seien Sie vorsichtig da draußen. Diese tragische Nachricht kommt zu Beginn der Woche wie ein großer Schock: Der Komiker Bembers lebt nicht mehr. Der Tod des fränkischen Komikers Roman Sörgel, so sein voller Name, ist am Sonntagnachmittag überraschend eingetreten. Weggefährte und enger Freund Benno Baum sagte dem Bayerischen Rundfunk: „Er ist einfach hingefallen und nicht mehr zu retten.“ Bembers’ junges Alter von 56 Jahren war ein Faktor.

Zur Todesursache liegen derzeit keine Daten vor. Erst im Herbst erfuhren wir, dass der Comic- und Metalhead krank war. Mir ist vor ein paar Tagen die Sicherung im Gehirn kaputt gegangen und ich komme nur noch mit Notstrom aus“, sagte Bembers am 1. September. Ich brauche eine Pause. Wenn mein Gehirn wieder voll funktionsfähig ist, sehen wir uns wieder. Der Spaßvogel ging nicht näher darauf ein, was passiert war. Niemand, so scheint es, erkannte, bis es zu spät war, wie dzornige Dinge waren geworden. Bembers nahm die Gitarre im Alter von neun Jahren auf. In seiner Freizeit erlernte er Grafikdesign.

Sörgel und Benno Baum machten es riskant für die Band Wassd scho? Bassd scho! vor allem in Franken auf Bühnen zu spielen. Seit 2011 ist Roman als Bembers in der Comic-Szene erfolgreich – unhöflich, vulgär und mit seinen langen braunen Locken. Dies führte 2016 dazu, dass er beim Bayerischen Rundfunk eine TV-Show mit dem Titel „Rock and Roll Garage“ landete, von der jedoch nur eine Handvoll Folgen ausgestrahlt wurden. Außerdem trat Bembers als Gaststar in der „Ich ermorde niemanden“-Folge von Frankens „Tatort“ auf. Am Sonntag ist der fränkische Kultkomiker „Bembers“ im Alter von nur 56 Jahren verstorben.

Lesen Sie auch dies  Stefan Soltesz Todesursache

Spät in der Nacht wird dies von einer Reihe von Nachrichtenagenturen berichtet. Der Komiker, der mit bürgerlichem Namen Roman Sörgel hieß, starb Berichten zufolge an einem Herzinfarkt. Bembers Tod wurde auf Facebook vom Comedy-Team „Streckenbach und Köhler“ bekannt gegeben, zu dem auch Bembers Agentenmanager André Linienbach gehört. Aus gesundheitlichen Gründen hat der Nürnberger Kult-Comedian seine Tour im September 2022 komplett abgesagt. Die Originalfassung von „Kult-Comic Bembers stirbt mit nur 56“ ist auf inFranken.de zu finden. Als sich am Sonntag die Nachricht vom Tod des Komikers Bembers verbreitete,

beleuchtete ein Bandkollege die Umstände seines Todes. Es scheint, dass sich Bembers vor einigen Monaten wegen psychischer Probleme aus dem öffentlichen Leben zurückgezogen hat. Ehemaliges Mitglied der Band “Wassd scho? Bassd scho?” Benno Baum behauptet, der Tod von Bembers habe nichts mit der Trennung zu tun. beim Chatten mit “InFranken” durchgeführt Er behauptet, Bembers sei „aus heiterem Himmel“ an einer Lungenembolie gestorben. Gerade zusammengebrochen, sagte er zum Tor; keine Wiederbelebung möglich. Als Auslöser gilt eine anhaltende Erkältung.

Comedian Bembers Todesursache
Comedian Bembers Todesursache

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!