Costa Cordalis Krankheit

Spread the love
Costa Cordalis Krankheit
Costa Cordalis Krankheit

Costa Cordalis Krankheit – Der griechisch-deutsche Schlagersänger Costa Cordalis war eine faszinierende Figur in der Musikbranche.Im Alter von sieben Jahren nahm Cordalis die Gitarre in die Hand. Mit 16 zog er nach Frankfurt am Main und schrieb sich am Goethe-Institut für das Studium der deutschen Sprache ein. Nach dem Abitur besuchte er das College, wo er Philosophie und Germanistik studierte.

Sein Debütalbum, eine deutsche Coverversion von „Crying in the Chapel“ von Elvis Presley, erschien 1965 unter dem Namen Du hast ja Perlen im Augen. Und die Sonne brennt, mit der er dreimal in der ZDF-Hitparade auftrat, Carolina, komm und steig heute Abend ins Boot, Anna Lena, waren die einzigen selbst komponierten und produzierten Titel, die ihm bis 1971 wirklichen Erfolg bescherten. Sein Der Durchbruch kam 1976 mit der Veröffentlichung von Anita, die drei Monate lang auf Platz 3 der deutschen Single-Charts stand.

Cordalis vertrat Griechenland im Langlauf bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft 1985 in Seefeld in Tirol. Er gewann zwei aufeinanderfolgende Titel als griechischer Landesmeister in dieser Kategorie. Das griechische NOK nominierte ihn jedoch nicht für die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 1984 in Sarajevo.

Als Vorbereitung auf seine Stelle als Skilehrer in der ZDF-Serie Engadiner Bilderbogen hatte er im Schwarzwald das Skifahren selbst erlernt. Er war der erste „Dschungelkönig“ nach seinem Auftritt in der RTL-Show Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! im Frühjahr 2004. Seine Gesamtsumme betrug 28.000 Euro, die er komplett der Kinderkrebshilfe spendete.

Er war von dem Programm so bewegt, dass er den Song Jungle Beat komponierte. Er war regelmäßiger Teilnehmer der Tour of Hope. Dort sang er sein Lied „Das Feuer“ und fuhr kilometerweit mit dem Fahrrad, um Geld für krebskranke Kinder zu sammeln.

Lesen Sie auch dies  Gisela Schneeberger Krankheit

Cordalis heiratete Ingrid, mit der er drei Kinder hatte; Sowohl sein Sohn Lucas als auch seine Tochter Angeliki traten in seine Fußstapfen in die Unterhaltungsindustrie. Costa Cordalis nannte den Skiort Freudenstadt-Kniebis im Schwarzwald von Mitte der 1980er Jahre bis 2016 sein Zuhause. [6] Zuletzt nannte er Santa Ponça auf Mallorca sein Zuhause.

Im März dieses Jahres wurde ihm schwindelig und er landete im Krankenhaus. Am Dienstag, den 2. Juli 2019 verstarb er im Alter von 75 Jahren in seinem Haus in Santa Ponça im Kreise seiner Lieben. aufgrund von Organversagen Am 2. Juli verstarb Costa Cordalis im Alter von 75 Jahren auf Mallorca. Kiki, die Tochter, gibt ein Interview zu den Todesumständen ihrer Eltern.

Costa Cordalis Krankheit

Nachdem er viele Bandscheibenvorfälle erlitten hatte, musste der Popstar eine schwere Medikamentenladung nehmen. Wie sich herausstellte, hielt sein Körper einfach nicht durch.
Trauer und Trauer wurden auf Mallorca, Spanien, und Berlin, Deutschland, nach dem Tod des Popsängers Costa Cordalis zum Ausdruck gebracht.

Erfahrene Verbündete gaben ihre Erinnerungen am lautesten weiter. Er war der süßeste Typ, dem ich je begegnet bin, und einer der wenigen Menschen, von denen ich überzeugt bin, dass sie ins Paradies kommen werden“, schrieb Daniela Katzenberger, eine Reality-TV-Persönlichkeit, auf Facebook über ihren verstorbenen Schwiegervater.

Auf der anderen Seite sagte Lucas Cordalis, Danielas Ehemann, gegenüber RTL, dass er die Einäscherung seines Vaters wünsche. Auf Mallorca wird die Familie die Urne mit der Asche aufbewahren. Er bemerkte: “Wir sind alle sehr verärgert über den Verlust.” Er war 51 Jahre alt. „Mein Vater war ein großartiger Mann, der ständig die Rechte anderer verteidigte“, bemerkte er.

Lesen Sie auch dies  Carmen Nebel Krankheit 2020

In den letzten Jahren sind Gesundheitsprobleme bei Cordalis immer häufiger geworden. 2013 wurde er nach einer Rückenoperation auf der Bühne in Chemnitz ohnmächtig, 2017 verletzte er sich auf der Toilette am Knöchel. In letzter Zeit hatte er Ohnmachtsanfälle, die mehrere Besuche in einer Klinik in Palma erforderlich machten.

Kiki, seine 45-jährige Tochter, sagt gegenüber RTL: „Nach seinem Bandscheibenvorfall musste er jahrelang viele Schmerzmittel und Kortison nehmen.“ Sie denkt, dass ihm schließlich alles zu viel wurde. Die 45-jährige Frau trauert zutiefst um ihren Vater, doch tröstet sie zu wissen, dass er nicht mehr gequält wird. Auch in seinen letzten Tagen war Costa Cordalis freundlich und zugänglich. Seine Tochter behauptet, er habe keine Bedenken gehabt, zu sterben.

Cordalis, dessen bahnbrechender Song „Anita“ 1976 veröffentlicht wurde, hat den größten Teil seines Erwachsenenlebens mit seiner Frau Ingrid in Santa Ponça, im Südwesten Mallorcas, verbracht. Mit 16 Jahren kam der Künstler mit den dunklen, welligen Haaren erstmals nach Deutschland. Mit „Du hast Tränen in den Augen“,

seiner Debütsingle von 1965, stieg er in die Musikbranche ein. Sein größter Hit war der mitreißende Song „Anita“ . Cordalis war auch in Fernsehshows zu sehen, allen voran in der Pilotfolge des RTL-Dschungelcamps, das er 2004 gewann.

Tochter Kiki Cordalis sagte in einem Interview mit RTL, Costa Cordalis sei an Organv ersagen gestorben. Er habe jahrelang viele Schmerzmittel und Kortison nehmen müssen, nachdem er unter Bandscheibenvorfällen gelitten habe, erzählt der 45-Jährige.Die Tochter des Verstorbenen, mit Vornamen Angeliki Cordalis

Costa Cordalis Krankheit
Costa Cordalis Krankheit

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!