David Garrett Biografie

Spread the love
David Garrett Biografie
David Garrett Biografie

David Garrett Biografie – David Garrett, der „beste Geiger seiner Generation“, nahm den langen und kurvenreichen Weg an die Spitze seines Instruments. Dies ist die einzige Geschichte von Garretts Leben und Karriere. Seine prägenden Jahre verbrachte er damit, an der Seite seines Vaters zu arbeiten und den Wert der Disziplin zu lernen. Er war ein begeisterter Cheerleader für seine Fähigkeiten und ein überzeugter Fürsprecher für ihn.

David Garrett begann im Alter von zehn Jahren mit großen internationalen Orchestern aufzutreten, und als Teenager spielte er alle großen klassischen Stücke. Allerdings löste er sich erst mit Anfang zwanzig vom Paradigma der klassischen Musik.Dies ist die einzige autorisierte Biographie des „besten Geigers seiner Generation“

David Garrett erlangte seinen Status als weltweit führender Geiger durch Hingabe und harte Arbeit. Disziplin und regelmäßige Arbeit mit seinem Vater prägten seine prägenden Jahre. Er war ein begeisterter Cheerleader für seine Fähigkeiten und ein überzeugter Unterstützer seiner Bemühungen, Großes zu erreichen.

David Garrett begann vor seinem 10. Lebensjahr mit großen internationalen Orchestern aufzutreten, und als Teenager spielte er alle wichtigen klassischen Werke, bis er sich mit Anfang zwanzig von den Zwängen seines Wunderkindlebens befreite, indem er das College in New York besuchte. Dort etabliert er den Crossover als neues klassisches Genre, indem er virtuoses Geigenspiel mit moderner Popmusik verschmilzt und ihn zu mehr Ruhm als je zuvor treibt.

Über David Garrett kann an dieser Stelle nur sehr wenig gesagt werden. Der legendäre Geiger hat eine beeindruckende Karriere hinter sich und verdient nicht nur unter Musikpuristen Anerkennung. Da Musiker schon immer meine Fantasie gefesselt haben, habe ich dieses Buch in der Hoffnung in die Hand genommen, einen Einblick in die Arbeitsweise der Musikindustrie und den Alltag von Künstlern zu gewinnen. Ich hatte große Hoffnungen für diesen Ort.

Lesen Sie auch dies  Greta Thunberg Biografie


Nun zu einigen alten Favoriten: David Garretts neues Crossover-Album „Rock Revolution“ besteht größtenteils aus Coverversionen klassischer Rocksongs. Der berühmte Geiger gibt Songs wie „Bohemian Rhapsody“ von Queen, „Stairway to Heaven“ von Led Zeppelin und „In the Air Tonight“ von Phil Collins frische und aufregende neue Interpretationen.

Alles begann mit „Purple Rain“, als David Garrett wenige Wochen nach dem frühen Tod von Prince eine im Fernsehen übertragene Hommage an den verstorbenen Darsteller einfing. Als großer Hörer von Princes Musik war das Neuarrangieren von Purple Rain für mich eine sinnvolle Möglichkeit, meine Wertschätzung zu zeigen. Daher kontaktierte ich meinen Arrangeur John Haywood und bat um eine instrumentale Interpretation von „Purple Rain“.

David Garrett Biografie

Am nächsten Tag leitete John ihm eine E-Mail mit seinem Vorschlag weiter, und der Prince-Klassiker wurde zum Anstoß für ein einzigartiges Experiment von David Garrett: „Eigentlich mochte ich die E-Geige nie wirklich, aber als ich Johns Arrangement hörte, wusste ich das sofort Dies war das einzige Instrument, das perfekt zu ‚Purple Rain‘ passen würde.“ David Garrett kaufte eine elektrische Violine und verwendete sie als Eckpfeiler im robusten Rahmen der musikalischen Komposition von „Rock Revolution“.

Abgesehen davon, dass es sich um eine faszinierende Geschichte handelt, ist dies auch eine hervorragende Illustration der Vorliebe des erstaunlichen Musikers, Risiken einzugehen. David Garrett ist jemand, der sich frei zwischen verschiedenen kulturellen Kontexten bewegt. Sein Interesse an Musik hat ihn schon immer motiviert. Aus diesem Grund konnte er seine Fähigkeiten verfeinern und zu einem herausragenden Geiger auf der internationalen Bühne werden.

Seit 1994 hat er nicht weniger als 16 Alben in voller Länge herausgebracht. Jedes Jahr von 2007 bis 2015 wurde mindestens ein Album veröffentlicht, das mit Platin oder Gold ausgezeichnet wurde. Garrett missachtete traditionelle Kategorisierungen seiner zeitlichen Arbeiten. Er würdigte die Karriere des wohl größten Geigers aller Zeiten, Niccoló Paganini, mit „Garrett vs. Paganini“ aus dem Jahr 2013, und er komponierte zum ersten Mal eigene Musik auf seinem neuesten brillanten Album „Explosive“.

Lesen Sie auch dies  Samir Ibrahim Biografie

Es ist entscheidend, sich dieser Faktoren bewusst zu sein, um die Beweggründe von David Garrett zu verstehen, der eine neue Phase seiner Karriere beginnt: Nach sieben Jahren seit der Veröffentlichung von „Rock Symphonies“ kehrt der Geiger zu seinen Wurzeln in der Rockmusik zurück. Er hat die Aufnahmen im Studio von Franck van der Heijden gemacht, der auch musikalischer Leiter der Band ist. Laut Garrett „machen wir dort normalerweise nur die Vorproduktion“. Aber dieses Mal haben wir bewusst auf den Besuch eines bekannten Studios verzichtet, um bei Franck zu bleiben. Dort herrschte ein wunderbares Gefühl der Kameradschaft, das uns bei unseren gemeinsamen Bemühungen als Künstler sehr geholfen hat.

Absichtlich verwendet Garrett den Plural „wir“, um sich auf sich selbst und die anderen an den Bändern beteiligten Personen zu beziehen. Er spielt seit über acht Jahren mit dem Gitarristen Franck van der Heijden, dem Pianisten John Haywood, dem Gitarristen Marcus Wolf, dem Bassisten Jeff Allen und dem Schlagzeuger Jeff Lipstein. Laut Garrett „sind wir im Laufe der Jahre ziemlich gute Freunde geworden, und sie sind mir alle sehr wichtig.“ Als Musiker habe ich mit dieser fantastischen Gruppe viel Gestaltungsspielraum.

Einer der Gründes „Rock Revolution“ so erfolgreich war, lag an der unglaublichen Chemie unter den Bandmitgliedern. Die CD enthält Coversongs, die von David Garrett und seiner Band neu interpretiert wurden, darunter „In the Air Tonight“ von Phil Collins, „Superstition“ von Stevie Wonder und „Earth Song“ von Michael Jackson. Herausragend ist auch das Originalwerk „Duell Guitar vs. Violin“, in dem Garrett und van der Heijden in virtuoser Harmonie spielen.

Lesen Sie auch dies  Christian Lindner Biografie

David Garrett verbrachte fast anderthalb Jahre damit, sich für die Musik zu entscheiden, die bei seinen Konzerten aufgeführt werden sollte. Danach würde er sie mit der Band proben und sie bei einigen Auftritten sogar für das Publikum spielen, da er ihr Feedback schätzt. Nach langem Überlegen wurden schließlich 25 Songs sowohl für die Standard- als auch für die Deluxe-Edition von „Rock Revolution“ ausgewählt. „Ich habe immer ein Notizbuch zur Hand, um Melodien aufzuschreiben, die mir gefallen“, erklärt Garrett. Dies führt zu einem ziemlich organischen Prozess der konkreten Auswahl. Die Musik muss unterhaltsam sein und eine persönliche musikalische Herausforderung darstellen.

David Garrett Biografie
David Garrett Biografie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!