Depeche Mode Vermögen

Spread the love
Depeche Mode Vermögen
Depeche Mode Vermögen

Depeche Mode Vermögen – Die Pioniere der elektronischen Musik, Depeche Mode, wurden 1980 in Basildon, England, gegründet. Mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums Speak & Spell im Jahr 1981 betraten Depeche Mode die britische New-Wave-Szene. Wie viel Geld hat Depeche Mode?Synthie-Pop-Gruppe. Depeche Mode mit Sitz in Basildon, Großbritannien, wurde ursprünglich 1983 gegründet. Das Vermögen von Depeche Mode wird auf 130 Millionen Euro geschätzt. Depeche Mode hat weltweit über 100 Millionen Platten verkauft, wobei 54 Singles in Großbritannien gechartert wurden und 17 Studioalben dort die Top 10 erreichten. Sie wurden in die Zeitschrift „50 Bands That Changed the World!“ des Q-Magazins aufgenommen. aufführen. Sie wurden 2017 und 2018 für die Aufnahme in die Rock & Roll Hall of Fame nominiert und offiziell in die Class of 2020 aufgenommen.

Martin Gore ist ein englischer Songwriter, Sänger, Gitarrist und Keyboarder, der vor allem für seine Arbeit mit der Band Depeche Mode bekannt ist. Martins Nettovermögen beträgt 100 Millionen Dollar. Am 23. Juli 1961 betrat Martin Gore in Dagenham, Essex, England, diese Welt. 1977 brach er die Schule ab, um Bankangestellter zu werden. Er verbrachte seine Abende, Wochenenden und Freizeit damit, in einer lokalen Band namens Norman and the Worms zu spielen. Alles begann 1980 in einem Club, als Gore Andy „Fletch“ Fletcher auf Gore traf. Fletcher sprach Gore und Vince Clarke als Duo für seine Band Composition of Sound vor. Nachdem sie David Bowies „Heroes“ von Dave Gahan gehört hatte, machte ihn die Band sofort zu ihrem Leadsänger. Nachdem Gahan einen solchen Satz als Schlagzeile eines französischen Modemagazins gesehen hat, beschließt er, seine Band „Depeche Mode“ zu nennen. Depeche Mode wurde in den 1980er Jahren als einflussreiche New-Wave-Gruppe bekannt. Gore ist hauptsächlich für die Musik der Band verantwortlich, da er die meisten ihrer Songs geschrieben hat.

Die Songs „Personal Jesus“, „Enjoy the Silence“, „I Feel You“, „People Are People“, „Everything Counts“, „Shake the Disease“ und „Never Let Me Down Again“ gehören zu Gores erfolgreichsten bekannt. Seine Beiträge zur Musik und den Texten von Depeche Mode gingen über das bloße Komponieren und Schreiben hinaus; Er sang auch Lead-Vocals bei vielen Songs (einschließlich „Somebody“, „A Question of Lust“ und „Home“) und lieferte bei vielen anderen Background-Vocals. Gore ist nicht nur DJ und Produzent, sondern auch Remixer. Bis Ende Juni 2018 hatten Martin Gore und seine Kollegen von Depeche Mode 55 Millionen Dollar angehäuft. Ich bin der Typ, der AndroidKosmos gestartet hat, und ich bin eine große Sache in der IT-Welt. Ich bin im Google/Android-Ökosystem zu Hause und interessiere mich für alles, was mit Mobile Computing zu tun hat, einschließlich Smartphones, Tablets, Kopfhörer und Gadgets.

Lesen Sie auch dies  Florian Silbereisen Vermögen

Depeche Mode Vermögen : 60 und 120 Millionen Dollar (geschätzt)

Die Rock-and-Roll-Legenden Depeche Mode, die 2020 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen werden, haben ein neues Album und eine weltweite Tournee für 2023 angekündigt. Das 15. Studioalbum der Band, Memento Mori, soll im Frühjahr erscheinen 2023 und wird von der begleitenden Memento Mori Tour unterstützt. Am 6. August können Sie auf dem Tallinn Song Festival Ground das einzige baltische Konzert erleben. Am 6. August 2023 veranstaltet Tallinn Lauluväljak ein Konzert der Pioniere der elektronischen Musik, Depeche Mode. Tickets für die Aufführung von Depeche Mode am 5. und 6. Oktober in Tallinn sind im Vorverkauf erhältlich. Tickets gehen am 7. Oktober in den öffentlichen Verkauf. Sowohl die Kassen als auch der Webshop von Piletilevi verkaufen Tickets.

Depeche Mode Vermögen

In einem ungewöhnlichen Schritt haben Dave Gahan und Martin Gore angekündigt, dass die von Live Nation präsentierte Tour am 23. März mit einer kleinen Serie nordamerikanischer Arenashows beginnen wird, bevor die Band für einen Sommer voller Stadionshows nach Europa geht. Diese exklusiven nordamerikanischen Konzerte finden an mehreren nordamerikanischen Veranstaltungsorten statt, darunter im Madison Square Garden in New York, im United Center in Chicago, im Kia Forum in Los Angeles und in der Scotiabank Arena in Toronto. Am 16. Mai startet die Band eine Stadiontournee durch Europa, die sie zu legendären Veranstaltungsorten führen wird, darunter das Pariser Stade de France, das Berliner Olympiastadion, das Mailänder San Siro-Stadion und das Londoner Twickenham-Stadion.

Die Europa-Etappe der Tour begann am 13. Januar in Dresden. Die letzte Show fand am 3. April in London statt und war eine von 52 der Tour. Bis dahin, am 27. März, wurde der Song Suffer Well / Better Days veröffentlicht. Dies ist Daves allererste Original-Solokomposition. Bei den Grammy Awards 2007 konkurrierte es um die beste Tanzaufnahme, blieb aber letztendlich zurück. Anton Corbijn drehte das Musikvideo Mitte Dezember 2005 in Kalifornien. Nach einer langen Pause drehte Corbijn endlich ein Video für DM.

(In Bezug auf den Suffer-Well-Satz „Wo warst du, als ich in Ungnade fiel?“) Dave: „Ohne Zweifel war es als Stich auf sie gedacht Als ich es sang, dachte ich an Martin. Warum hast du nicht gesehen, dass ich dich damals am meisten brauchte?’ war die Frage. Als ich wirklich Hilfe brauchte, wo waren die verdammten Lösungen? Nachdem ich gefühlt eine Ewigkeit über den Boden dieser Wohnung in Santa Monica gekrochen war, war ich am Tiefpunkt. Innerlich schrie ich: „Wo zum Teufel bist du?! „Weil ich meine Seele gespürt habewurde aus meinem Körper gesaugt.”Wahrscheinlich kommt mir noch eine von Martins „Was?!“-Bemerkungen in den Sinn. Und ich bezweifle ernsthaft, dass Dave es genau so gemeint hat. Er hatte keine andere Motivation, die faszinierende Anfrage des Journalisten aufzugreifen, als dass sie damals verlockend klang.

Lesen Sie auch dies  Sophia Thomalla Vermögen

Martin: „An dem Vorwurf, ich sei emotional abgeschottet, ist etwas Wahres dran. Mit dem Leben im Allgemeinen umzugehen, mag für mich manchmal herausfordernd sein. Da verlasse ich mich auf die Unterstützung der Musik. Als Behandlungsform, nehme ich an. Es gibt einige Maßnahmen, die ich in der Vergangenheit ergriffen habe, die ich etwas bereue. Ich bin jetzt mitten im Scheidungsprozess. Es gibt drei meiner Nachkommen.“ – Das ist der Punkt des Songs Precious. – “Ich komme mir als Ehepartner wie ein totaler Versager vor. Wegen der Kinder fühle ich mich schrecklich dabei. Es ist möglich, dass beide Parteien die Ehe zumindest anfangs als Front gesehen haben. Deshalb hätte ich mich schlecht fühlen können.. Ich weiß nicht, seit wie vielen Jahren. Als Gruppe neigen wir dazu, den Mund zu halten. Ich glaube, wir haben alle ein gemeinsames Ziel, aber es braucht nur eine Person, die etwas Außergewöhnliches sagt, damit es losgeht eine Kettenreaktion. Aber warum nicht eine andere Perspektive einnehmen? Es muss etwas geben, was wir richtig machen, wenn wir seit 25 Jahren zusammen sind.“

Die zweite europäische Etappe begann am 2. Juni und endete am 1. August in Athen. Sie hatte 33 Auftritte auf dem ganzen Kontinent und bei einer Reihe von Festivals. Unterdessen wurde am 5. Juni die John the Revelator / Lilian 7-Inch-Single veröffentlicht. Seit 1984, als Blasphemous Rumours / Somebody veröffentlicht wurde, war dies die erste Doppel-A-Seite-Single, die veröffentlicht wurde. Für die Single wurden viele Sekunden von John the Revelator gekürzt, während der Eingang und das Outro von Lilian ebenfalls leicht überarbeitet wurden. Die Gospel/Folk-Ballade „John the Revelator“ wurde ursprünglich im frühen 20. Jahrhundert von Son House und Blind Willie Johnson aufgenommen. Zu den nachfolgenden Künstlern, die das Lied covern, gehören The Holy Modal Rounders, The Blues Brothers und John Mellencamp. Dies ist kein Coversong im herkömmlichen Sinne, obwohl er sich stark an das Ausgangsmaterial anlehnt.Touring the Angel: Live in Milan, ein Konzertfilm, wurde am 25. September veröffentlicht.

Das Lied “Martyr” wurde am 30. Oktober als Single veröffentlicht. Es fiel mit der Veröffentlichung von Best of Depeche Mode Volume One am 13. November zusammen. Dieses Lied sollte in Playing the Angel aufgenommen werden, wurde aber letztendlich weggelassen. Nachdem es für die erste Single in Betracht gezogen wurde, wurde es letztendlich vom Album gestrichen. Um Fletch (über die Greatest Hits) zu zitieren: „Die Veröffentlichung ist nicht für Diehards gedacht. Wie auch immer, die Musik ist da. Es ist wahrscheinlicher, dass dieses Album Hörern gefallen wird, die eine begrenzte Sammlung von DM-Aufnahmen haben oder überhaupt keine . Wir haben viel Zeit damit verbracht, darüber nachzudenken, welche Melodien wir verwenden sollten. Ja, es war eine Herausforderung. Wahrscheinlich hat jeder engagierte DM-Hörer seine eigenen, einzigartigen Top-Tracks. Ob wir eine gute oder eine schreckliche Zeit hatten, als wir einen Song aufgenommen haben, ist es bringt bei mir immer eine Flut von Erinnerungen zurück.”

Lesen Sie auch dies  Michelle Hunziker Vermögen

Insgesamt war der Auftritt im Angel (und die begleitende Tour) ein Riesenerfolg. Den Angel zu spielen, der optimistischer und “nervöser” war als Exciter, überzeugte viele Zuhörer und gewann sie für die Band. Das Internet war ebenfalls hilfreich, ebenso wie die Tatsache, dass 2006 viel mehr Menschen Zugang zum Internet hatten als 2001. Enthusiasten moderner Musik treffen sich häufig online, um ihre Lieblingsbands zu diskutieren, Fotos ihrer Merchandising-Kollektionen auszutauschen und Treffen zu planen -ups für kommende Veranstaltungen. In einer neuen Mode aus den 1980er Jahren lebte die “devoted community” (oder Black Swarm) wieder auf.

Wenn „alte“ Fans, die „ihrer“ Band trotz wachsender Unzufriedenheit mit der aktuellen Ausrichtung und dem Output von DM immer noch treu bleiben, mit „neuen“ Anhängern in Konflikt geraten, scheitert die Strategie. Es gibt jetzt im Wesentlichen zwei Lager: „Die Unterstützer, die Alan zurück in die Moaner-Community wollen“ und „Ich genieße am meisten, was sie tun, wer zum Teufel Alan ist.“ Während „alte Hasen“ möglicherweise Probleme mit dem neueren Material der Band haben, jüngere Fans haben möglicherweise Probleme mit den sehr alten Sachen; Nichtsdestotrotz ist es bemerkenswert anzumerken, dass viele dieser Fans auch die neueren Alben der Band – einschließlich derjenigen, die sie kennengelernt haben – zu ihren Favoriten zählen. Nur wenige Leute haben sich darüber beschwert, dass sie wegen „aller Drogengeschichten“ Probleme mit der Verwendung von Violator oder SOFAD haben.

Von Anfang an gab es Neinsager der „Post-Alan-Ära“-Alben, und ihre Stimmen wurden mit jeder neuen Veröffentlichung nur lauter. Die Meinungsverschiedenheiten unter den Fans erreichten während der diesjährigen Sounds of the Universe (SOTU) einen Höhepunkt. Obwohl die Studie von pechemodebiographie.de ergab, dass sich 34 % der Antworten auf „die vergangenen Tage“ bezogen, ist die engagierte Fangemeinde der Band nach wie vor groß und die Seite hat viele neue Leser gewonnen. 24 Prozent von ihnen äußerten ihre Enttäuschung, weil „der Sound (ohne Alan) nicht mehr so ​​raffiniert, satt, bombastisch, atmosphärisch oder symphonisch ist“. Und 24 Prozent der Befragten gaben im Allgemeinen an, dass „Qualität

Depeche Mode Vermögen
Depeche Mode Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!