Gizem Emre Eltern

Spread the love
Gizem Emre Eltern
Gizem Emre Eltern

Gizem Emre Eltern– Gizem Emre, die deutsche Schauspielerin, wurde am 19. April 1995 in Berlin als Tochter levitisch-kurdischer Eltern geboren. Sie ist im Kreuzberger Kiez aufgewachsen. Sie verbrachte einen Großteil ihrer Schulzeit im Schauspielclub. Bereits mit 17 Jahren reichte sie eine Bewerbung bei einer Schauspielagentur ein. Der Breakout-Smash „Fack ju Göhte“ beinhaltete ihr Leinwanddebüt im selben Jahr, in dem sie 18 wurde. In den Fortsetzungen 2015 und 2017 spielte sie neben Jella Haase, die Chantal spielte, die vermisste Studentin Zeynep.

Seit der vierten Staffel der Serie im Jahr 2014 spielt sie die Rolle der Dana Wegner in „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“. Im selben Jahr spielte sie zusammen mit Moritz Bleibtreu in der Verfilmung des Romans Not My Day. Emre spielte unter anderem in „Super Dad“ , „Zaun a Zaun“ und „Die Spezialisten – Im Namen der Opfer“ mit. Gizem Emre ist kein Unbekannter in der internationalen Film- und Fernsehszene; 2016 trat sie als Nebendarstellerin in der amerikanischen Fernsehserie „Homeland“ auf, in der es um die Abenteuer von Claire Danes‘ CIA-Agentin Carrie ging. Emre hatte auch eine Hauptrolle in der türkischen Serie Muhtesem Yüzyil Kösem,

die sich mit der Sultansdynastie befasste und im selben Jahr ausgestrahlt wurde. Emre war 2017 für kurze Zeit mit Model Marc Eggers liiert. Christopher Lenz, Spieler bei Eintracht Frankfurt, ist seit 2021 mit der Schauspielerin liiert. Das Café „Refinery“ in Berlin-Mitte wird seine Kunden begeistern. Denn Gizem Emre, Star aus „Fack ju Göhte“ und „Alarm für Cobra 11“, kocht hinter der Theke den Kaffee. Die 25-Jährige konnte endlich mit Hilfe ihrer Lieben ihr eigenes Café eröffnen. Als Zeynep in „Fack ju Göhte“ schoss Gizem Emre in Deutschland zu überregionaler Bekanntheit.

Lesen Sie auch dies  Anne Ratte Polle Eltern

Der 25-Jährige war zuvor in mehreren großen Rollen zu sehen und ist derzeit in „Alarm für Cobra 11“ zu sehen. Ich bin jedoch neugierig auf die Persönlichkeit der Schauspielerin hinter den Kulissen. Gizem gibt in den sozialen Medien nicht viel von sich preis. Kannst du sie finden, wie sie in ihrem Café an der Kasse arbeitet? Ist sie mit jemandem zusammen? Für die RTL-Webshow „Raw and Uncut“ verbrachte unsere Korrespondentin Jessica Cowfoot einen Tag mit Gizem in Berlin. „Eigentlich wollte ich schon immer mal eine Pastaria haben.

Gekochte Spaghetti gehören zu meinen Lieblingsspeisen. Da lag zufällig ein Café im Weg“, erzählt Gizem. Gizem sagt mir während unseres gesamten Interviews: „Meine Eltern stehen immer hinter mir.“ Aber selbst wenn mir etwas ganz Neues einfällt.” Andererseits hatte Gizems Familie in letzter Zeit keine leichte Zeit. Auch Corona trug maßgeblich zum Erfolg des neuen Cafés bei. Das bedeutet, dass alle in der Familie Emre noch mehr als bisher an einem Strang ziehen müssen. In der neuesten Folge von „RAW AND UNCUT“ erfahren wir,

wie es in Gizems Café aussieht und warum unser Reporter Gizem schließlich in einem Museum traf. Steffi Brungs die VIP-Expertin bei „Guten Morgen Deutschland“ und RTL-Reporterin Jessica Cowfoot interviewen jeden Sonntag berühmte Persönlichkeiten bei „RAW AND UNCUT“. In einem hemmungslosen Gespräch, das beide Seiten an ihre Grenzen bringt, mit schwitzenden Handflächen und leichtem Husten. Was normalerweise weggeworfen wird, bleibt noch länger in diesem Raum. Durch ein lockeres, offenes Gespräch erfahren wir mehr über die Persönlichkeiten hinter den Bildschirmnamen und URLs. Gizem Emre,

Lesen Sie auch dies  Falko Ochsenknecht Eltern
Gizem Emre Eltern

gebürtige Berlinerin und Tochter alevitischer Kurden, entdeckte schon als Kind ihre Liebe zur Schauspielerei in den Schulaufführungen. Mit nur 17 Jahren unterschrieb sie bei einer Schauspielagentur und wurde bald darauf in gleich zwei Filmen gecastet. Es gab auch eine “Fack ju Göhte”. Damit fing alles an … Die Nachwuchsschauspielerin wurde ein bekannter Name, nachdem sie die naive Zeynep in dem Comedy-Hit mit Elyas M’Barek, Karoline Herfurth und Jella Haase gespielt hatte. In den folgenden Jahren trat sie in zahlreichen Filmen und im Fernsehen auf.

An der Seite von Moritz Bleibtreu gab sie 2014 ihr Filmdebüt in „Fack ju Göhte 2“, und im Folgejahr erhielt sie gemeinsam mit ihren jungen „Klassenkameraden“ den Bayerischen Filmpreis als „Bestes Nachwuchsschauspieler-Ensemble“ für ihre Leistung in der Fortsetzung des Films. Seit 2014 ist sie als Tochter von „Kommissar“ Erdogan Atalay festes Ensemblemitglied von „Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“, daneben gastierte sie in Shows wie „Großstadtrevier“ und „SOKO München“. Zur gleichen Zeit rief Hollywood an. Das aufstrebende Talent wurde in einer Folge der erfolgreichen amerikanischen Fernsehserie

„Homeland“ gecastet, die den Heldentaten von Claire Danes‘ CIA-Agentin Carrie folgt. Mittlerweile ist sie auch in der Heimat ihrer Eltern ein Begriff. Sie hatte 2016 eine Hauptrolle in der türkischen Fernsehserie „Muhtesem Yüzyil Kösem“, einem wöchentlich erscheinenden abendfüllenden Drama über eine Sultansdynastie. Gizem „outete“ auf der Berlinale 2017 als „besetzt“ vom gutaussehenden Marc Eggers, der zuvor durch seine Auftritte bei „Das Supertalent“ 2010 und der Reality-Serie „Berlin Models“ bei RTL 2014 bekannt geworden war. But, dessen Show wegen niedriger Einschaltquoten vorzeitig abgesetzt wurde.Der “Bild”-Zeitung offenbarte das männliche Model ihre Beziehung. Sie seien zwar schon länger ein Paar,

Lesen Sie auch dies  Lilian Kelly Eltern

hätten ihre Zuneigung aber “nicht so öffentlich” gezeigt. Doch Ende des Jahres war es wieder vorbei, und Gizem bestätigte die Trennung auf Nachfrage. Die Schauspielerin hütet sich davor, zu viel über ihr Privatleben preiszugeben. Kein Wunder, dass die Trennung von Fußballer Christoph Lenz, mit dem sie rund ein halbes Jahr liiert war, erst Anfang 2022 bekannt wurde. Ihr Auftritt als junge Zeynep in „Fack Ju Göhte“, für den sie den Bayer erhielt Filmpreis, machte sie zu einem bekannten Namen. Dennoch hat Gizem Emre schon oft bewiesen, dass sie noch viel mehr kann. Sowohl in Hollywood als auch in der Türkei,

wo ihre Eltern herkommen, hat sie viel Anerkennung gefunden. Am 22. Mai 1995 wurde Gizem Emre in Berlin geboren. Sie bemühte sich entschlossen, sich der Schauspielerei zu widmen, nachdem sie in ihren Teenagerjahren erkannt hatte, dass dies ihre wahre Berufung war. Mit zarten 17 Jahren bewarb sie sich bei einer Schauspielagentur, doch der große Durchbruch kam erst viel später. Neben Elyas M’Barek und Karoline Herfurth spielte sie in „Fack Ju Göhte“ die Rolle der Zeynep. Aufgrund ihrer Überzeugungskraft wurde sie für die Fortsetzung und den dritten Teil der von der Kritik gefeierten Serie besetzt.

Gizem Emre Eltern
Gizem Emre Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!