Joseph Ratzinger heute

Spread the love
Joseph Ratzinger heute
Joseph Ratzinger heute

Joseph Ratzinger heute – Der Tod von Papst Benedikt XVI. wurde bestätigt.Kurz gesagt, so lebte der emeritierte Papst Joseph Ratzinger aus Deutschland.Der Rücktritt von Papst Benedikt XVI. im Jahr 2013 war nach Jahrhunderten der Pontifikate beispiellos. Er wurde 95 Jahre alt, ist aber leider heute verstorben. Wie kam Ratzinger zurecht? Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie hier.

Der Rücktritt von Papst Benedikt XVI. machte ihn zum ersten Papst seit Hunderten von Jahren, der sein Amt niederlegte. Seit 2013 hat die katholische Kirche also nicht einen, sondern zwei Päpste. Vor seiner Ernennung durch Papst Paul VI. im Jahr 1977 war er viele Jahre Theologieprofessor. zum Kardinal und Erzbischof von München und Freising ernannt.


1982 wurde er zum Kardinalpräfekten ernannt, was seinen Status als mächtige Persönlichkeit in der katholischen Kirche und engsten Berater von Johannes Paul II. festigte.Ostern 2022 jährt sich der 95. Geburtstag von Papst Ratzinger.Das Kloster Mater Ecclesiae liegt versteckt im Zentrum des Vatikans, versteckt hinter gepflegten Gärten und plätschernden Teichen. Papst Benedikt XVI.

der am 16. April vergangenen Jahres seinen 95. Geburtstag feierte, verstarb am 7. April. Seine letzten Lebensjahre verbrachte er in einem gut bewachten Privathaus in Rom mit eigener Kapelle und schönem Ausblick der majestätische Petersdom. Er wurde von einer Gruppe Nonnen und seinem persönlichen Sekretär Georg Gänswein betreut.


Wie es dem emeritierten Papst nach dem Skandal um die Münchner Missbrauchsermittlung ging, die auch direkt gegen Ratzinger gerichtete Behauptungen enthielt, war nicht bekannt. Es war bekannt, dass er Schwierigkeiten hatte, sich verbal auszudrücken. Benedikt war „fest in körperlicher Gebrechlichkeit mit klarem, .

scharfem Verstand“, wie Gänswein gerne sagte. Jüngste Social-Media-Beiträge zeigen Gäste, die ihn in seinem weißen Gewand sitzen sahen.Kardinal Gänswein sagte dem italienischen Magazin „Oggi“ Ende Dezember: „Er muss sich mehr ausruhen.“ Nachdem er jeden Morgen um 7:30 Uhr die Messe besucht hat, entspannt er sich in seinem Sessel und hört Musik.

Lesen Sie auch dies  Unfall Elbbrücken Hamburg Heute


Wird Joseph Ratzinger der letzte emeritierte Papst sein?Der Legende nach wurde er 1927 an einem Karsamstag geboren und mit Osterwasser getauft. Und schließlich, 78 Jahre später, bestieg er den Stuhl des Petrus und wurde das Oberhaupt der katholischen Kirche. Sein Rücktritt im Jahr 2013 löste weltweite Empörung aus, weil seit Hunderten von Jahren kein Papst mehr zurückgetreten war.


Seit 2013, als Benedikt XVI. zum Papst gewählt wurde, hat die katholische Kirche zwei Päpste, Benedikt XVI. und Franziskus, was zu Reibereien zwischen dem konservativen und dem liberalen Flügel der Kirche führt. Franziskus stattete seinem Vorgänger drei Tage vor seinem Geburtstag einen Besuch ab. Nach Angaben des Heiligen Stuhls war ihr Gespräch “kurz, aber aufrichtig”. Sie beteten zusammen, als das Treffen zu Ende ging.

Joseph Ratzinger heute

Am Donnerstag, den 23. Januar, wird Papst Franziskus der Trauermesse von Benedikt XVI. vorstehen.Niemand profitierte von der Situation, in der sich zwei Päpste die Macht im winzigen Kirchenstaat teilten. Angesichts des Todes von Benedikt haben einige Vatikan-Insider spekuliert, dass Papst Franziskus das Gesetz ändern könnte, um den Titel „Papa Emeritus“ in Zukunft abzuschaffen. Vorerst Benedikt XVI.

ist der einzige emeritierte Papst, der im Kloster Mater Ecclesiae lebt, aber er war nicht der erste. Zum Rücktritt des Papstes: Joseph Ratzinger wollte sich nach seinem Rücktritt 2013 ausschließlich dem Gebet und Exerzitien widmen. Stattdessen waren alle Augen zu jeder Zeit auf ihn gerichtet. Etwa die Vorlage des Missbrauchsberichts des Erzbistums München und Freising im Januar 2022. Ratzinger wurde verrissen, wie er mit der Situation umgehe.

Der Theologe Wolfgang Beinert war ein Schüler von Joseph Ratzinger. Später begann er als Assistent für ihn zu arbeiten. Er war der enge, aber auch kritische Freund des emeritierten Papstes bis zum Tod. Über Benedikts Ruhestandsjahre meint Beinert:

Lesen Sie auch dies  Tony Marshall Heute

Insgesamt sei “das, was nach seinem Rücktritt passiert ist, eine schlimme Zeit gewesen”. Ein Ratzinger-Schüler namens Wolfgang Beinert hat einmal gesagt: “Es kann nur einen Papst geben.”
Wolfgang Beinert ist besorgt, dass die Ereignisse der vergangenen Jahre – die Kontroverse um den Münchner Missbrauchsbericht, die unbefriedigenden Reaktionen darauf – bestimmen werden, wie die Geschichte an Kardinal Joseph Ratzinger und sein Vermächtnis erinnert. Benedikt erklärte im Rahmen seines Rücktritts seine Absicht, „vor der Welt verborgen“ zu leben.

Es kann nur einen Papst geben, also hätte er schweigen sollen, sagt Beinert. „Seine Bemerkungen könnten gegen ihn verwendet werden, wie es immer möglich ist, und er hat dieser Versuchung wahrscheinlich nachgegeben. Es ist möglich, dass er gebeten wurde, etwas zu tun, und in dem Versuch zu helfen, antwortete er: „Klar, werde ich tun Sie das“, was nach hinten losging und noch mehr Ärger verursachte. Da kann man nicht einfach nein sagen.“

Unbefugte politische Einmischung in Papst FranziskusDie Emeritierung des Papstes hat zu Vorwürfen geführt, er habe sich durch veröffentlichte Dokumente in die politischen Angelegenheiten seines Nachfolgers eingemischt. Auch wenn sie erst nach vorheriger Absprache mit Francis freigelassen wurden. Die sexuelle Revolution der 1960er Jahre, nicht die institutionellen Rahmenbedingungen der katholischen Kirche, ist der Ort, an dem Joseph Ratzinger, Erzbischof des Vatikans, die Schuld für das Kirchenmissbrauchsproblem im Jahr 2019.

Benedikt hat einen Artikel für das Buch über Zölibat geschrieben, das der ultrakonservative Kardinal Robert Sarah im Januar 2020 veröffentlichen will. Es wird auch als Versuch angesehen, die laufende Diskussion zwischen Kirche und Regierung zu beeinflussen. Der Biograf von Benedikt Peter Seewald irrt: „Das Herz eines Schriftstellers muss brechen, wenn er sich entschieden hat, seine Werke nicht mehr zu veröffentlichen. Er achtete jedoch sehr darauf, seinen Nachfolger, dem er Gehorsam geschworen hatte, nicht zu behindern. Das war seine Haltung, und er hat nie davon abgewichen.”

Lesen Sie auch dies  Frank Schöbel Partnerin Heute

Berichten zufolge stürzte das „liegende Gebäude“ mit einem „lauten Knall“ ein, nachdem es misshandelt worden war.Ebenfalls Januar 2022. Joseph Ratzinger, ehemaliger Erzbischof von München und Freising, wurde in einem Gutachten einer Münchner Anwaltskanzlei im Auftrag des Erzbistums Fehlverhalten in vier Missbrauchsfällen vorgeworfen. Nach der Veröffentlichung des Artikels sagte Matthias Katsch, ein Vertreter der Opfervereinigung Eckiger Tisch:

Das „Gebäude der Lügen“, das um Papst Benedikt für die ganze Kirche errichtet wurde, ist gerade vor unseren Augen zusammengebrochen. Matthias Katsch vom Opferverein Eckiger Tisch
Konstruktion von Unwahrheiten: Als er den Experten antwortete, log der inzwischen pensionierte Papst und sagte, er habe das Treffen verpasst, in dem die Entscheidung getroffen wurde,

den Täter des späteren Missbrauchs zu überstellen. Ein Protokoll zeigt jedoch seine tatsächliche Existenz. Joseph Ratzinger bedauere dieses “Versehen”, aber er wolle keine Verantwortung für das Handeln des verdächtigten Priesters tragen. Zum Leidwesen von Wolfgang Beinert, der auf eine Entschuldigung gehofft hatte, kam es nie dazu. Allerdings “fiel nie.”

Joseph Ratzinger heute
Joseph Ratzinger heute

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!