Lucas Braathen Freundin

Spread the love
Lucas Braathen Freundin
Lucas Braathen Freundin

Lucas Braathen Freundin – Der norwegische Skirennläufer Lucas Pinheiro Braathen wurde am 19. April 2000 in Oslo geboren. Super-G, Riesenslalom und Slalom sind seine Stärken. Sein Sieg in der Weltcup-Saison 2022/23 in der Slalom-Disziplinenwertung ist sein bisher größter Erfolg.
Der norwegische Vater und die brasilianische Mutter zogen Braathen auf. Obwohl er schon in jungen Jahren mit dem Skifahren begann,

wurde sein Streben nach einer Karriere im Sport erst mit neun Jahren ernst. Am Skigymnasium in Oslo absolvierte er seine formale Ausbildung. Als er 16 Jahre alt war, nahm er im Dezember 2016 an seinen ersten FIS-Veranstaltungen teil. Sein Erfolg auf diesem Niveau brachte ihm in der folgenden Saison einen Startplatz im Europacup ein.

Er gewann sein erstes FIS-Rennen im Dezember 2017 und bis zum Ende der Saison 2017/18 hatte er acht weitere gewonnen. Als Team-Silbermedaillengewinner bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2018 in Davos belegte Braathen als Einzel den sechsten Platz. Am 5. Dezember 2018 wurde er Zweiter im Riesenslalom von Funäsdalen und sicherte sich damit sein erstes Podest im Europacup. Am 8. Dezember, nur drei Tage später, gab er sein Weltcup-Debüt.

Von Position 60 gestartet, beendete er den Riesenslalom in Val-d’Isère als 26. und holte sich Weltcup-Punkte. Seinen ersten Sieg im Europapokal feierte er am 18. Dezember in Andalo, zwei weitere gewann er im Januar. Bei den Juniorenweltmeisterschaften 2019 holte Fassatal die Silbermedaille im Super-G und die Bronzemedaille in der Kombination.

In der Saison 2018/19 führte er die Europacup-Riesenslalom-Wertung mit einem Rekord von drei Siegen und drei weiteren Podestplätzen an. Braathens Aktien stiegen während der kommenden Weltcup-Saison 2019/20 sprunghaft an. Bereits zu Saisonbeginn, am 27. Oktober 2019, belegte er im Riesenslalom von Sölden mit einem überraschenden sechsten Platz seine erste Top-10-Leistung.

Lesen Sie auch dies  Katja Krasavice Wikipedia | Steckbrief

Beim Alta Badia Parallelrennen am 23. Dezember 2019 wurde er Fünfter, beim Kitzbüheler Slalom am 26. Januar 2020 Vierter. Am 18. Oktober 2020, zum Auftakt der Weltcupsaison 2020/21, gewann er zum ersten Mal in seiner Karriere den Riesenslalom von Sölden. Er belegte beim Riesenslalom in Adelboden, Österreich, am 8. Januar 2021 den neunten Platz,

musste aber für den Rest der Saison pausieren, nachdem er direkt an der Ziellinie einen verheerenden Sturz erlitten hatte. Braathen gewann seinen ersten Weltcup bei einem Slalom in Wengen am 16. Januar 2022. Er startete als 29. in den Wettkampf, aber im zweiten Lauf überholte er jeden Fahrer vor ihm, um ein Podiumsergebnis zu erreichen.

In der Saison 2022/23 war Braathen zweifellos einer der größten Skirennfahrer der Welt. Er triumphierte in den Slaloms von Val-d’Isère und Adelboden sowie im Riesenslalom von Alta Badia. Infolgedessen wurde er weithin als Top-Anwärter auf die Weltmeisterschaft 2023 angesehen. Trotzdem musste er sich eine Woche vor Beginn der Titelkämpfe einer Blinddarmoperation unterziehen und einige Tage im Krankenhaus verbringen.

Lucas Braathen Freundin

Bei den Weltmeisterschaften in Courchevel ließ er den Riesenslalom aus, im Slalom wurde er Sechster. Mit sechs Top-Drei-Ergebnissen bestimmte er im Alleingang die Rangfolge in der Slalom-Kategorie. Der aus Hokksund stammende Norweger und Teammitglied von Baerums SK, Lucas Pinheiro Braathen, nimmt am alpinen Weltcup-Skirennen teil.

In Braathens Fall sind seine Eltern Norweger und Brasilianer. Pinheiro, das portugiesische Wort für Kiefer, ist sein zweiter Vorname zu Ehren seiner Mutter und seiner brasilianischen Herkunft. In diesem Jahr gewann Braathen bei den Junioren-Weltmeisterschaften vier Medaillen: Silber im Super-G, Bronze in der Kombination sowie die Plätze vier und elf.

Lesen Sie auch dies  Ali Sayan

Bei seinem ersten Weltcup-Rennen, das im Dezember 2018 stattfand, wurde er 26. und sammelte seine ersten Punkte. Der Eröffnungs-Riesenslalom der Saison, der im Oktober 2020 in Sölden, Österreich, stattfand, war Braathens erster Sieg. 2022 schrieb er Geschichte, indem er mit dem Sieg beim Lauberhornrennen in Wengen den größten Sprung aller Zeiten vom letzten auf den ersten Platz in einem Slalom-Event machte.

Besonders deutlich zeigte sich die explosive Stimmung bei den im Allgemeinen ruhigen Wikingern. Henrik Kristoffersen, der auf Rang fünf rangiert, setzte eine angepisste Miene auf und trank Milch, nachdem sein Kollege Lucas Braathen beim Weltcup-Auftakt in Sölden den Riesenslalom souverän vor Marco Odermatt und Gino Caviezel gewonnen hatte Die norwegische Flagge ist im Wesentlichen die einzige Verbindung zwischen dem ehemaligen und dem aktuellen Riesenslalommeister Norwegens.

Braathen ist ein beliebter Teamplayer im technischen Kader der «Norges», während der amtierende Weltmeister Kristoffersen fast ausschliesslich mit seinem Privatteam trainiert. Und während Henrik seinen Skikollegen gegenüber stets unfreundlich ist und auf den Boden spuckt, wird Lucas auch für seine menschlichen Qualitäten hoch gelobt. Christian Höflehner,

Head of Racing beim Braathener Skiausstatter Atomic, schwärmt: „Ich habe selten einen so wohlerzogenen, freundlichen Menschen getroffen wie Lucas Braathen.“ Die nächste Laudatio in Höflehners Kanon lautet: «Lucas verkörpert eine perfekte Mischung. Sein Vater Björn hat ihm die typisch norwegische Hartnäckigkeit beigebracht.

Seine brasilianische Mutter ist die Quelle seiner ansteckenden Energie.“ Lucas, ein Native aus der Region Oslo, sagt: „Ich habe fast jede freie Minute Fußball gespielt, meistens im Mittelfeld oder als Stürmer. Ich wollte so sein wie meine großen Idole von der brasilianischen Seleçao, und ich habe die ganze Zeit so gespielt, bis ich zwölf war.

Lesen Sie auch dies  Ex Freundin Prinz Harry

” „Laut Braathen änderte sich alles, als sein Vater Björn ihn in den Skiklub Brums einschrieb. Der frühere amerikanische Slalom-Skiweltmeister Felix McGrath arbeitete als Trainer für dieses Team. Auch Atle Lies Sohn Atle, der im vergangenen Winter den Europacup gewann, wurde ein ein guter Freund und Trainingspartner von Lucas.McGrath, der ebenfalls außergewöhnlich talentiert ist,

stellte Braathen während jeder einzelnen Trainingseinheit vor erhebliche Schwierigkeiten.An diesem Wochenende planen Braathen und Co. ihren nächsten großen Überfall bei den beiden Riesenslaloms in Santa Caterina, wo Aksel Lund Svindals ehemaliger Erfolgstrainer Marius Arnesen ist zuversichtlich, dass die beiden sich gegenseitig an die Spitze geholfen haben.

Lucas Braathen Freundin
Lucas Braathen Freundin

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!