Michael Leopold Größe

Spread the love
Michael Leopold Größe
Michael Leopold Größe

Michael Leopold Größe -Barockmeister Michael Leopold Lukas Willmann wurde am 27. September 1630 in Königsberg geboren und starb am 26. August 1706 in Leubus, Schlesien.Christian Peter Willmann jun. trat als Maler in die Fußstapfen seines Vaters, so um 1650 er ging in die Niederlande, um dort bei den großen Malern zu studieren. Seine primäre Motivationsquelle waren die Gemälde von Rembrandt, Rubens und van Dyck.

Leider fehlten ihm die Mittel für eine Lehre in der Werkstatt eines renommierten Malers. Knapp zwei Jahre später ging er zurück nach Königsberg, legte die Meisterprüfung ab und brach ins Abenteuer auf. Er reiste von Danzig nach Prag und hielt sich dort zwischen 1653 und 1655 auf. Im folgenden Jahr verbrachte er einen Arbeitsaufenthalt in Breslau.

In dieser Zeit begann er im Auftrag von Abt Arnold Freiberger mit der Anfertigung der Gemälde, die sein bekanntestes Werk für das niederschlesische Zisterzienserkloster in Leubus werden sollten zum Hofmaler des Kurfürsten Friedrich Wilhelm von Brandenburg ernannt und arbeitete dort wahrscheinlich an mythologischen Gemälden für das Schloss des Großen Kurfürsten in Königsberg.

Seine Apotheose des Großen Kurfürsten wurde 1682 vollendet. In einer „unglaublichen Odyssee“ wurde das unbezahlbare Gemälde aus Königsberg zurückgebracht. Um 1660 richtete er in Leubus eine riesige Werkstatt ein, weil er zahlreiche Aufträge erhalten hatte komplett für die Klosterkirche. Berühmt wurde das nach niederländischem Vorbild aufgebaute Atelier durch die Anfertigung von Kolossalgemälden,

die letztlich die Richtung der Barockkunst in Schlesien bestimmten. Die Zisterzienser erteilten daraufhin weitere Weisungen an die Klöster Grüssau, Heinrichau, Kamenz, Rauden und Himmelwitz. Die Gegenreformation konnte in Willmanns künstlerisch expressivem Stil eine Heimat finden.

Lesen Sie auch dies  Evelyn Burdecki Größe Und Gewicht

Dennoch waren die Zisterzienserklöster zu dieser Zeit kulturelle Zentren, und ihre Äbte versuchten, die Kunst als Vehikel zu nutzen, um das von ihnen angestrebte königliche und soziale Ansehen zu zeigen. Durch seinen Erfolg übertraf Willmann schließlich alle anderen Maler in Schlesien. Weitere bedeutende Aufträge gingen aufgrund seines kreativen Ausdrucks,

seines technischen Fachwissens und seiner Schnelligkeit aus dem Breslauer Patriziat und von Adelsfamilien und religiösen Institutionen in Böhmen ein. Ungefähr zur Zeit dieser Aufträge lernte er Peter Johann Brandl und Wenzel Lorenz Reiner kennen, zwei Künstler, die Willmanns Stil nachhaltig beeinflussten und sich schließlich in Schlesien niederließen.

Auch andere Künstlergenerationen blickten zu Willmann auf. Michael Leopold Willmann d. Ä., Willmanns Sohn, war einer der zahlreichen Mitarbeiter der Werkstatt. Zu dieser Gruppe gehören J., seine Tochter Anna Elisabeth, ihr Ehemann Christian Neunhertz und deren Sohn Georg Wilhelm Neunhertz sowie Johann Kretschmer aus Glogau, Johann Jacob Eybelwieser aus Breslau,

der Zisterzienser Jacob Arlet aus Grüssau und Willmanns Stiefsohn Johann Christoph Lischka. Im Laufe seines Lebens arbeitete Willmann mit Schülern und Assistenten an rund 500 Gemälden und Fresken. Er und seine Werkstatt sind für einen Großteil der grafischen Zeichnungen verantwortlich, die von anderen Graveuren verwendet werden.

Michael Leopold Größe : 183 cm

1662 heiratete Willmann die Pragerin Helena Regina Lischka; kurz darauf gab er den Calvinismus auf und nahm den Katholizismus an, wobei er vielleicht die Taufnamen Leopold und Lukas annahm. Er fand Erfolg im Leben und konnte ein Herrenhaus in der Gegend von Leubus kaufen. Er ermöglichte seinen beiden Söhnen und seiner Stieftochter den Besuch einer Hochschule in Italien.

Lesen Sie auch dies  Kamilla Senjo Größe Und Gewicht
Michael Leopold Größe

Die Wirkung von Willmanns Bekanntheit reichte weit über die Region hinaus. Noch zu seinen Lebzeiten erschien eine Biografie über ihn in Sandrarts „Deutscher Akademie der bildenden Künste“. 1706 verstarb er nach großen Erfolgen als Künstler. Als Dank für seine Verdienste wurde er in der Leubianer Klostergruft in der Nähe der Äbte beigesetzt.

Sein Leichnam wurde mumifiziert und ist noch vorhanden. Willmanns Enkel Georg Wilhelm Neunhertz leitete die Werkstatt von 1712 bis 1724 nach dem Tod von Willmanns Sohn im selben Jahr. 1849 wurde Willmanns Haus durch einen Brand vollständig zerstört. 1810 wurde die Klostergemeinschaft im Kloster Leubus säkularisiert.

Die staatlichen Sammlungen von Breslau umfassen heute den Großteil des Archivs, der Bibliothek und der Kunstwerke des Museums. Die originalen barocken Möbel der Kirche, gefertigt in Willmanns Werkstätten, wurden entfernt. Pyry, eine Stadt in der Nähe von Warschau, beherbergt das berühmteste Altarbild der Himmelfahrt der Jungfrau Maria.

Das Nationalmuseum in Warschau besitzt drei der geschätzten 43 Gemälde, die Willmann und seiner Werkstatt zugeschrieben werden, während das Nationalmuseum in Breslau die restlichen Kunstwerke besitzt. Das verlorene St. James-Kunstwerk gehörte der St. James Church.Leopold I , VI. aus dem Hause Habsburg, war König von Germanien, Ungarn, Böhmen,

Kroatien und Slawonien. Er regierte von 1658 bis 1705 als Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Seine Herrschaft im Westen war geprägt von der Sorge, die französische Expansion Ludwigs XIV. zu vereiteln. Wenn dasDas sich nach Südosten ausdehnende Osmanische Reich stellte eine Bedrohung für die Bestände der Habsburger dar,

was zur zweiten Belagerung Wiens führte. Die kaiserlichen Generäle setzten sich schließlich militärisch durch, und es folgte eine Gegenoffensive, die zu einem vollständigen ungarischen Sieg führte. Die Folge war eine Ausweitung des habsburgischen Einflussbereichs über die Grenzen des Heiligen Römischen Reiches hinaus.

Lesen Sie auch dies  Christian Hümbs Größe

Der Aufstieg der Habsburgermonarchie wird daher oft auf König Leopold I. zurückgeführt. Leopold verwendete zu Hause im Habsburgerreich eine absolutistische Staatsform. In seine Regierungszeit fiel auch eine der Krönungen der Gegenreformation. Andererseits war er der inoffizielle religiöse Friedenswächter des Reiches.

Er führte das Imperium durch geschicktes politisches Manövrieren zu seinem endgültigen Glanz. Leopold kämpfte im Spanischen Erbfolgekrieg, der auf den Tod Karls II., des letzten spanischen Monarchen aus dem Haus Habsburg, folgte. Er war einer der wenigen Monarchen, der durch die Komposition von fast zweihundertdreißig Werken bleibende kulturelle Spuren hinterließ.

was ihn zu einer Seltenheit unter den Führern der Welt macht. Als Sohn von Kaiser Ferdinand III. und der spanischen Infantin Maria Anna wurde er Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.

Michael Leopold Größe
Michael Leopold Größe

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!