Shawne Fielding Kinder

Spread the love
Shawne Fielding Kinder
Shawne Fielding Kinder

Shawne Fielding Kinder – Das in den USA geborene ehemalige Model und Schauspielerin Shawne Rae Fielding wurde am 27. Juni 1969 in El Paso, Texas, geboren. Als Ex-Frau des Ex-Botschafters der Schweiz in Deutschland, Thomas Borer, wurde sie zu einer Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, insbesondere in den Boulevardzeitungen. Die bereits erwähnte Shawne Fielding schloss ihr Studium an der Southern Methodist University mit einem BA in Marketing,

Psychologie und Werbung ab. Danach schlug sie eine Karriere als Model ein. Ab 1994 ist sie Miss Dallas. Der Miss Texas USA-Wettbewerb belegte ihren sechsten Platz. Sie belegte 1995 sowohl bei den Wettbewerben Mrs. Texas als auch Mrs. America den dritten Platz. Von 1999 bis 2014 war sie mit Thomas Borer, ihrem zweiten Ehemann, verheiratet.

Die Medienberichterstattung über jeden ihrer Ausflüge war insgesamt positiv. Jahrelang nach dem Ende der Borer-Affäre war Shawne Fielding-Borer ein fester Bestandteil der Nachrichten. Ihre verschwenderischen Fotoserien im Max-Magazin als „Cowgirl von der Alm“, „Cinderella“ und „Revolverheldin“ im Jahr 2001 sorgten für diplomatische Probleme und endeten fast bei der Entlassung von Botschafter Thomas Borer.

Doch der Vorfall wurde beigelegt, nachdem Fielding sich entschuldigt hatte. Als Fielding wegen einer Fotomontage klagte, die sie kaum bekleidet und „oben ohne“ zeigte, erregte dies noch mehr Medienaufmerksamkeit. Sie gewann ihren Prozess gegen das Magazin vor dem Landgericht Berlin. 2001 verbot das Gericht weitere Abdrucke der umstrittenen Bilder.

Sie war offizielle Botschafterin der Schweizerischen Landesausstellung Expo.02, und am 12. August 2001 überreichte ihr die Jura-Separatistengruppe Béliers den Unspunnenstein, den sie 1984 aus dem Museum der Jungfrauregion in Interlaken gestohlen hatten.Sie unterstützte ihn während der Borer-Affäre, als ihr damaliger Ehemann beschuldigt wurde,

Lesen Sie auch dies  Balenciaga Kampagne Kinder

eine Affäre mit der Berlinerin Djamila Rowe zu haben. Aus diesem Grund erlitt sie 2002 eine Fehlgeburt und sie verloren ihr Baby. Das Botschafteramt ihres Mannes wurde niedergelegt. Thomas Borer wurde wegen der Gerüchteaffäre nicht nach Bern geschickt. Borer entging der Versetzung, indem er freiwillig zurücktrat, wie in und gezeigt.

Borer verklagte den Ringier-Verlaga auf Schadensersatz. Rund eine Million Schweizer Franken Schadensersatz wurden ihm zugesprochen, und er musste sich öffentlich entschuldigen. Shawne Fielding ist bekannt für ihre philanthropischen Bemühungen und gilt daher als Society Lady. Es gibt eine Schweizer Stiftung namens “Kids with a Purpose Europe”,

deren Ehrenpräsidentin sie derzeit ist. Sie war ehrenamtliche Leiterin von UNICEF Deutschland für Sonderinitiativen, Botschafterin der Schweizer Expo.02 und Repräsentantin von SOS-Kinderdorf. Seit den frühen 1990er Jahren ist sie Vorstandsmitglied von AIDS Arms in Dallas, Texas, USA, Ehrenvorsitzende der DIFFA und Botschafterin der Schweizerischen Aids-Hilfe,

alles in dem Bemühen, der LGBT-Gemeinschaft zu helfen. Fielding und Thomas Borer wurden zwei Kinder geboren. Thomas Borer reichte 2010 einen Scheidungsantrag von Shawne Fielding ein. Die Scheidung wurde 2014 vollzogen. 2014 ließ sich Fielding mit ihrem Partner Patrick Schöpf, einem ehemaligen Profi-Eishockeytorhüter, in Immensee, Kanton Schwyz, nieder.

Sie und er traten in der RTL-Show Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promi-Paare an, wo sie den zweiten Platz belegten. Fielding verließ Schöpf im Juli 2020. Sie verlobte sich mit der Ex-Frau ihres ersten Mannes, Charles Addison Williams, im selben Jahr, in dem sie ihn 2022 auf Hawaii erneut heiratete. Dieses Paar in Dallas steht kurz davor, ständige Einwohner zu werden.

Lesen Sie auch dies  Paris HiltoN Kinder

Shawne Fielding ist Doppelbürgerin der Vereinigten Staaten und der Schweiz, die in allen drei Ländern in Filmen und Fernsehshows mitgespielt hat. Am 27. Juni 1969 betrat sie diese Welt in El Paso, Texas. Bemerkenswerte Ex-Ehemänner sind Thomas Borer, der Schweizer Botschafter in Deutschland, und Charles Addison Williams von Sammons Enterprises,

Shawne Fielding Kinder

ihr jetziger Ehepartner und zweifacher Ex-Ehemann. Fielding erhielt ihren BA in Werbung mit Nebenfach Psychologie von der Southern Methodist University in Dallas. Sie wurde nicht nur Miss Dallas USA, sondern belegte auch den sechsten Platz bei den Wettbewerben Miss Texas USA und Mrs. Dallas America. Fielding erhielt den Titel Mrs. Texas America und belegte beim Mrs.

America-Wettbewerb den dritten Platz. Shawne Fielding hat an der Basler Fasnacht teilgenommen, obwohl sie in Texas, USA, geboren wurde. Shawne Fielding ist tief in der Schweizer Gesellschaft verankert. Nachdem sie es 1984 aus dem Museum der Jungfrau Area in Interlaken gestohlen hatte, schenkte es ihr Jurassic Béliers am 12. August 2001 am Marche-Concours in Saignelégier,

wo sie in ihrer offiziellen Anwesenheit anwesend war Botschafter der Schweizerischen Landesausstellung. Fielding wurde der Unspunnenstein überreicht, ein großer Stein mit historischer Bedeutung in der Schweiz. Es wurde beim Unspunnenfest verwendet, das letztendlich zur Gründung der 26 Kantone der Schweiz führte. Das Schweizerische Nationalmuseum,

das Audrey Hepburn Museum und das Berliner Nationalhistorische Museum zeigen alle Erinnerungsstücke von Shawne Fielding, darunter ein Foto und ein Kleidungsstück. Auch sie hat wurde als europäische Kultfigur anerkannt. Fielding war für eine zweite t verheiratetime, Thomas Borer, aus den Jahren 1999 bis 2014.

Das Paar erhielt viel Aufmerksamkeit von der Presse in Deutschland und der Schweiz. Fieldings Bekanntheit in der Presse hielt an, lange nachdem die „Borer-Affäre“ vergessen war.
2001 kam es wegen ihrer Fotogalerie, in der sie im Magazin “Max” als “Cowgirl aus den Alpen”, “Aschenputtel” und “Revolverheld” zu sehen war,

Lesen Sie auch dies  Roland Kaiser Kinder

zu diplomatischen Streitigkeiten, und der Rücktritt von Botschafter Thomas Borer war durchaus möglich. Nichtsdestotrotz wurde der Vorfall beigelegt, nachdem Fielding sich entschuldigt hatte. Fielding machte auch Schlagzeilen, als sie die Veröffentlichung einer Fotomontage verklagte,

die sie in freizügiger Kleidung zeigte, darunter ein „oben-ohne“-Foto, das in Boulevardzeitungen gezeigt wurde und die Aufmerksamkeit der Pressekonferenz des Weißen Hauses auf sich zog. Sie verklagte das Magazin 2001 erfolgreich vor dem Landgericht Berlin, und der Richter entschied,

den Nachdruck der umstrittenen Fotos nicht zuzulassen. Sie unterstützte ihn durch den Borer-Streit, in dem ihm die Boulevardzeitung Sonntagsblick fälschlicherweise vorwarf, eine Affäre mit Djamila Rowe aus Berlin zu haben. Und dann hatte sie 2002 eine Fehlgeburt und sie verloren ihr Baby.

Shawne Fielding Kinder
Shawne Fielding Kinder

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!