Tyler Perry Vermögen

Spread the love
Tyler Perry Vermögen
Tyler Perry Vermögen

Tyler Perry Vermögen- Mit seiner Karriere als Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent hat Tyler Perry ein geschätztes Vermögen von 800 Millionen US-Dollar angehäuft. Was die Einnahmen an den Kinokassen angeht, ist Tyler Perry ganz oben mit dabei. Im Laufe seiner Karriere hat er bei über 30 Filmen, 20 Bühnenproduktionen und 8 Fernsehserien Regie geführt und produziert. Zwischen 200 und 250 Millionen Dollar gehen jährlich von seinem globalen Unterhaltungsunternehmen durch seine Hände.

Allein eine Vereinbarung mit ViacomCBS ist seiner Produktionsfirma jedes Jahr 150 Millionen Dollar wert. Wenn es um die Produktion geht, sucht Tyler seinesgleichen. Tatsächlich ist Tyler ein Selfmade-Tycoon. Nachdem er das Stück I Know I’ve Been Changed geschrieben und produziert hatte, baute er ein erfolgreiches Theaterimperium auf. Während er per Anhalter unterwegs war, entwickelte Tyler sein Stück zu einem bescheidenen Theaterimperium, das sich schließlich in das gigantische Multimedia-Konglomerat verwandelte, das es heute ist.

Alles, was Tyler verdient oder verliert, gehört ganz ihm oder ihr. Ursprünglich aus New Orleans, wurde Perry am 13. September 1969 als Emmitt Perry, Jr. geboren. Er schloss die High School nicht ab, erhielt aber ein General Equivalency Diploma. Tyler begann zu schreiben, um seine emotionalen Wunden zu heilen, nachdem er in jungen Jahren von mehreren Familienmitgliedern angegriffen worden war. Als er Anfang zwanzig war, war er motiviert, Schriftsteller zu werden, nachdem er eine Folge der Oprah Winfrey Show gesehen hatte,

in der die therapeutischen Vorteile des Schreibens diskutiert wurden.Perry entdeckte, dass das Schreiben ihm eine willkommene Befreiung von seinen Sorgen verschaffte. Nachdem ihm klar wurde, wie sehr er sich verändert hatte, schickte er sich selbst eine Reihe von Briefen, die als Grundlage für das Musical I Know I’ve Been Changed dienten. Seine Theaterstücke gewannen schnell eine Anhängerschaft in Atlanta und darüber hinaus und erreichten schließlich mit mehr als 35.000 Zuschauern pro Woche ihren Höhepunkt.

Lesen Sie auch dies  Michael Schumacher Vermögen

Tyler Perry Vermögen : 1 Milliarde USD(geschätzt)

Berichten zufolge wurden Tickets im Wert von über 100 Millionen US-Dollar und Videos und Souvenirs im Wert von 30 Millionen US-Dollar an Perrys Fans verkauft, bevor er einen einzigen Hollywood-Film gedreht hatte. Perrys Filmkarriere war erfolgreich, und er hat Lionsgate aufgrund seiner Erfolgsbilanz gerade eine Idee vorgeschlagen. Wenn Perry 2,5 Millionen Dollar aufbringen würde, würde das die Hälfte des Budgets für sein vorgeschlagenes 5,5-Millionen-Dollar-Feature decken.

Die restlichen 50 % kamen von Lionsgate, das eine bescheidene Marketinggebühr und eine 12-prozentige Kürzung des Vertriebs erhielt. Nach diesen Abzügen würden die verbleibenden Mittel zu gleichen Teilen aufgeteilt. Der Film Diary of a Mad Black Woman aus dem Jahr 2005 war ihre erste Produktion im Rahmen des Vertrags. Der Film machte zu Hause 50,6 Millionen US-Dollar und weitere 150 Millionen US-Dollar über TV-Syndizierung und den Verkauf von Heimvideos. Durch seinen Vertrag mit Lionsgate behält Perry das Eigentum an den Inhalten und 50 Prozent der Einnahmen.

Madeas Familientreffen, Perrys zweiter Film, landete 2006 mit 30,3 Millionen Dollar auf Platz eins und markierte damit Perrys Regiedebüt. Am Ende spielte der Film weltweit 65 Millionen Dollar ein. Tyler leitete satte 14 Madea-Filme. An den Kinokassen haben diese Filme fast 700 Millionen Dollar eingespielt. Keiner der Filme kostete mehr als 10 Millionen Dollar in der Produktion. Da Perry sich um fast jeden Aspekt seiner Filme kümmert, einschließlich Drehbuch, Regie und Produktion, behält er das meiste Geld. Der Großteil von geschätzten 300 Millionen Dollar.

Tyler Perry Vermögen

Perrys Filme enthalten häufig kryptische christliche Anspielungen und richten sich hauptsächlich an ein afroamerikanisches Publikum. Vom 21. Juni 2006 bis zum 10. August 2012 wurde Tyler Perrys House of Payne im Fernsehen ausgestrahlt. Die Einschaltquoten für die erste Folge der Serie auf CW waren überraschend stark, insbesondere angesichts der damaligen Kinderschuhe des Senders. TBS bot Perry und Payne eine Produktionsgarantie in Höhe von 200 Millionen US-Dollar und eine Zusage für 90 Folgen an, was ausreichte, um sie dazu zu bringen, CW zu verlassen.

Lesen Sie auch dies  Bernhard Hoecker Vermögen

Die Show würde übrigens von Tyler geleitet werden. Tyler hielt das Budget bekanntermaßen auf 60 Millionen Dollar. Die restlichen 140.000.000 Dollar waren sein eigener Gewinn. Meet the Browns, das im Januar 2009 auf TBS debütierte und am 18. November 2011 endete, war ein weiteres Projekt, an dem er von Anfang bis Ende beteiligt war. Neben Star Trek gehören Alex Cross, Gone Girl, Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows und Vice zu Perrys Filmen. 2006 gründete Tyler Perry die Tyler Perry Studios in Atlanta.

Vier Jahre nach dem Kauf der ehemaligen Militärbasis Fort McPherson enthüllte Tyler Perry 2019 schließlich den neuen Standort der Tyler Perry Studios. Dieser Standort diente während des amerikanischen Bürgerkriegs als militärische Hochburg der Konföderierten. Perry investierte weitere 250 Millionen US-Dollar in das Grundstück, nachdem er es ursprünglich für 30 Millionen US-Dollar gekauft hatte. Tod und die Untoten An diesem Ort drehten Schauspieler aus AMCs The Walking Dead-Serie Szenen.

Das Studio verfügt über ein 16.000 Quadratmeter großes Haus, einen Wohnwagenpark, ein Luxushotel und ein Modell des Weißen Hauses, das rund 50.000 Quadratmeter des Geländes einnimmt. Der erste Film, der im Studio gedreht wurde, war der Marvel-Blockbuster Black Panther. Als erster Afroamerikaner, der ein so riesiges Studio besaß, schrieb Tyler Geschichte. Das Studio verdiente in einem Jahr 100 Millionen Dollar mit Studios wie Netflix und Amazon, die seine Räumlichkeiten mieteten. Beidevon Perrys Büchern debütierten in den Top 5 der Bestsellerliste der New York Times:

Das erste, Don’t Make a Black Woman Take Off Her Earrings: Madeas Uninhibitaries Commentaries on Love and Life, verkaufte sich 30.000 Mal und wurde sofort zum Bestseller; das zweite, Higher is Waiting, debütierte auf Platz fünf. Ein privates Gulfstream III-Flugzeug, für das Tyler angeblich 125 Millionen Dollar ausgegeben hat, wurde mit Gerüchten in Verbindung gebracht, dass er ein riesiges Vermögen versteckt. Das Projektionstheater des Jets verfügt über einen 42-Zoll-LCD-Flachbildschirm, der mit Satellitenfernsehen verbunden ist.

Lesen Sie auch dies  Erden Timur Vermögen

Er gab fast 50 Millionen Dollar aus, um die offizielle Lounge, Küche und das Schlafzimmer für die VIPs auszustatten. Der Jet wurde von ihm mehrfach für humanitäre Missionen eingesetzt, um Hilfsgüter in Länder zu transportieren, die kürzlich verheerende Ereignisse erlebt haben. Er hat zwei Privatjets des gleichen Modells. Perry verkaufte 2018 eine Villa mit 10 Schlafzimmern und 10 Badezimmern in den Mulholland Estates in Los Angeles für 14,5 Millionen US-Dollar. Er erhielt 15,6 Millionen US-Dollar aus dem Verkauf an Pharrell Williams, einen Musiker und Komponisten.

Tyler Perry Vermögen
Tyler Perry Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!