Kerstin Ott Biografie

Spread the love
Kerstin Ott Biografie
Kerstin Ott Biografie

Kerstin Ott Biografie – Die heute 36-jährige Sängerin, Songwriterin und DJane wurde am 17. Januar 1982 in West-Berlin geboren und erlangte mit ihrem Song „Die immer lacht“ schnell Berühmtheit. Kerstin lebt seit ihrer Kindheit in Schleswig-Holstein, genauer gesagt im holsteinischen Heide. Der Sänger begann schon in jungen Jahren mit Auftritten. Schon in jungen Jahren nahm sie an Talentshows teil. Auch Rolf Zuckowski, in dessen Chor sie sang, erkannte ihr Talent an.

Zudem hatte sie als DJane bereits für viel Aufsehen gesorgt. Aber Kerstin Ott hat keine Musik gelernt, sie ist Malerin und Dekorateurin. Bis zu ihrem Durchbruch mit „Die immer lacht“ war Kerstin auch Lehrerin. Bis 2016 konzentrierte sich die Performerin hauptsächlich auf ihre Musik.

Kerstin Ott identifiziert sich als lesbisch. Im Alter von 17 Jahren machte sie diese Informationen öffentlich. Sie hatten eine gesetzlich anerkannte Lebenspartnerschaft und teilten ihre Wohnung. Karolina zieht mit zwei kleinen Kindern in den Haushalt ihres Partners ein. Die beiden Frauen sind seit Oktober 2017 als Paar legal verheiratet.
Autorin Kerstin Ott über ihr Berufsleben

Mit „Die immer lacht“ landete sie im Alter von 36 Jahren ihren größten Hit. Obwohl sie den Song 2005 coverte, wurde er erst viel später zum Hit. Kerstin, damals Gelegenheitsmusikerin, schrieb den Song in wenigen Minuten, um ihre kranke Freundin aufzuheitern. Kerstin verbrannte Kopien des Songs und verteilte sie an Bekannte, die sie zum Beispiel aus ihrer Zeit als DJane kannten. Also wurde der Song ins Internet hochgeladen und ging dank der Video-Sharing-Website YouTube schnell viral. Doch erst viele Jahre später wurde ein Label darauf aufmerksam und veröffentlichte den Song.

Lesen Sie auch dies  Joni Mitchell Biografie

Kerstin Otts Werk war so erfolgreich, dass es zum beliebtesten des Jahres 2016 gekürt und mit dem Deutschen Musikautorenpreis ausgezeichnet wurde. Als Ott mit „Die immer lacht“ fertig war, war er bis auf Platz zwei der deutschen Charts geklettert. Der Sänger war auch auf der Video-Sharing-Website YouTube sehr beliebt. Das Lied wurde über 125.000.000 Mal gesehen. Der Fußballverein Hertha BSC hat einen Song von Kerstin sogar zu seiner offiziellen Hymne gemacht.

Allerdings war Kerstin schon vor der Veröffentlichung von „Die immer lacht“ in der Musikbranche aktiv. Ihre Debütsingle „Scheissmelodie“ wurde 2016 veröffentlicht und blieb mehr als drei Monate in den Top 100 der Charts. Kerstin Otts „Scheissmelodie“ war ein riesiger Sommererfolg, nachdem sie über 39 Millionen Aufrufe auf YouTube erzielt hatte. Kerstin Ott hat vor mehr als 15 Jahren für einen guten Freund das Lied „Die immer lacht“ geschrieben.

Der Stereoact-Remix des Songs wurde 2016 zum beliebtesten deutschsprachigen Song. Nach 15 Jahren hat Kerstin endlich jede Menge lustige Gründe, sie selbst zu sein: Ihr Hitsong ist so beliebt, dass er mit Doppelplatin ausgezeichnet wurde, und das Musikvideo dazu . Eine Erfolgsbilanz, die nur wenige zu Papier bringen können.

Kerstin Ott Biografie

Drei ECHO-Nominierungen für Kerstin Ott und Gold für „Herzbewohner“.Kerstin Otts neuestes Album „Herzbewohner“ bereitet ihren Fans trotz des Erfolgs ihrer früheren Singles weiterhin Freude. Für über 100.000 verkaufte Exemplare wurde das Album nach 17 Wochen mit Gold in Deutschlands offiziellen Album-Charts ausgezeichnet. Die Debütsingle „Scheissmelodie“ war im Sommer 2016 ein Riesenhit.

Das griffen auch die Berliner Vertreter des Deutschen Musikautoren Preises auf und zeichneten Kerstin in der Kategorie „Erfolgreichstes Werk 2016“ aus. Darüber hinaus wurde Kerstin für den ECHO 2017 in insgesamt drei verschiedenen Kategorien nominiert. Wir freuen uns riesig mit euch und werden euch weiter anfeuern. Um 2005 nahm Kerstin Ott als Hobby das Lied „Die immer lacht“ auf. Nach eigenen Angaben schrieb sie es in weniger als fünf Minuten am Küchentisch für eine damalige kranke Freundin.

Lesen Sie auch dies  Otto Prokop Biografie

Dies ist eine Geschichte über eine Frau, die von außen betrachtet nie aufhört zu lachen. Der Erzähler geht voran und hilft ihr, sich wohl dabei zu fühlen, ihre wahren Gefühle allen um sie herum auszudrücken. Ott verschenkte damals einige gebrannte CDs des Songs; Jahre später fand YouTube-Nutzer Stereoact den Song und die beiden Labels Tokabeatz in Chemnitz und Kontor Records in Hamburg veröffentlichten einen Remix des Songs.

Das Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment kürte „Die immer lacht“ im März 2017 zum erfolgreichsten Werk des Jahres 2016 und verlieh den für das Album verantwortlichen Komponisten und Textern den Deutschen Musikautorenpreis. In Deutschland (Offizielle Deutsche Charts) und Österreich (3 Österreich Top 40) erreichte der Song Platz zwei der Charts und blieb dort monatelang. Der Song hat bisher 200 Millionen Aufrufe auf YouTube angehäuft (Stand April 2022) und wurde in Deutschland für den Verkauf von über 1,2 Millionen Exemplaren mit dreifachem Platin ausgezeichnet. Es ist eine der meistverkauften Singles in Deutschland.

Kerstin Ott Biografie
Kerstin Ott Biografie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!