Balenciaga Kampagne Kinder

Spread the love
Balenciaga Kampagne Kinder
Balenciaga Kampagne Kinder

Balenciaga Kampagne Kinder – Balenciaga war in letzter Zeit aus den falschen Gründen in den Nachrichten. Zwei kürzlich erschienene Werbespots werden für den Ruf der Marke als Pädophilie verantwortlich gemacht. Die berühmte Geschäftsfrau Kim Kardashian hat sich zu der Angelegenheit geäußert, und daraufhin wurde eine Klage in Höhe von mehreren Millionen Dollar eingeleitet.In letzter Zeit wurde die Marke Balenciaga kritisiert.

Dies liegt daran, dass am 16. November 2022 die Werbekampagnen-Visuals der aktuellen Kollektion der Marke der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. Kinder werden mit weichen Geldbörsen gezeigt, die in Fetischkleidung gekleidet sind.Die Kampagnenfotos sorgten sofort für Empörung auf Tiktok und Twitter, und der Hashtag #cancelBalenciaga begann zu trenden. Manche gehen sogar so weit, dem Unternehmen und seinem Chefdesigner Demna Gvasalia Pädophilie und Ausbeutung von Kindern vorzuwerfen.

Auch eine zweite Kampagne für die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2023, die am 21. November 2022 veröffentlicht wurde, sorgt für Probleme. Dort wurde eine Tasche aus der Partnerschaft mit Adidas auf offiziellen Unterlagen des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten für den Fall Williams gegen die Vereinigten Staaten ausgestellt. Es geht darum, einen Abschnitt des Bundesgesetzes, das 2008 verabschiedet wurde, offiziell zu machen, der Kinderpornographie vollständig verbietet.

Balenciaga, ein spanisches High-End-Modehaus, ist berüchtigt dafür, Kollektionen zu produzieren, die die Empfindlichkeit vieler verletzen. Die Fähigkeit zu provozieren ist entscheidend. Balenciaga ist beliebt; es gehört heute zu den begehrtesten Premium-Labels weltweit. Die jüngste Marketingkampagne für sie hat das Ziel jedoch bei weitem verfehlt. Was sie wirklich tun wollen, ist, jede Schuld auf sich nehmen zu müssen.

Lesen Sie auch dies  Costa Cordalis Kinder

Die Werbefotos „Gift Shop“ der Frühjahrskollektion 2023 werden am 16. November online veröffentlicht. In der Kinderversion sind Mädchen im Spielgruppenalter abgebildet, von denen einige unbeholfen mit gespreizten Beinen posieren, während sie Rucksäcke im Teddybär-Stil tragen, die eindeutig inspiriert wurden vom BDSM. Einige sadomasochistische sexuelle Verhaltensweisen werden als BDSM klassifiziert.

Bereits wenige Stunden nach der Veröffentlichung wird das Label wegen der Verherrlichung des Kindesmissbrauchs von Prominenten und anderen Social-Media-Nutzern gleichermaßen aufgerufen, die zum Boykott auffordern. Innerhalb der folgenden Woche teilten eine Reihe von Prominenten und Social-Media-Influencern Videos auf TikTok und Instagram, die zeigen, wie sie ihre Kleidung und Schuhe von Balenciaga verschenken oder wegwerfen.

Vor nur fünf Tagen zog Balenciaga den Stecker aus ihrer Marketingkampagne. Es sind keine Entschuldigungen erforderlich. Viele Kollagene füllen derzeit das Netz. Das neue Balenciaga-Logo zeigt ein Porträt des Sexualstraftäters und Serienmörders Jeffrey Epstein. In der frühchristlichen Kultur bedeutete das Wort Baal „Teufel“.

Balenciaga Kampagne Kinder

Nachdem sie mehrere Tage geschwiegen und Hunderte von Anrufen ihrer Fans und Anhänger entgegengenommen hatte, gab die amerikanische Unternehmerin und vierfache Mutter Kim Kardashian am Sonntag endlich eine Erklärung ab. Sie wollte ihre Partnerschaft beenden, weil sie von der Werbung so entsetzt war. Sie schwieg gerade lange genug, um sich mit den relevanten Parteien zu beraten.

Ihr geduldiges Warten wurde von ihren Followern nicht gut angenommen: Viele von Kardashians Instagram-Followern haben ihre Absicht zum Ausdruck gebracht, ihr wegen ihrer Heuchelei in den Kommentarbereichen ihrer Bilder nicht mehr zu folgen. Einige sagen, Kardashian sei sich der Werbekampagne vor ihrem Debüt bewusst gewesen, obwohl dies unbestätigt ist.

Lesen Sie auch dies  Linda Zervakis Kinder

Am Montagabend gaben zum ersten Mal Beteiligte von Balenciaga Interviews. Fehler werden zugegeben und in einem Instagram-Post entschuldigt, aber der Fotograf und das Produktionsgeschäft werden beide als Ursachen des Problems gefingert. Es wurde berichtet, dass Balenciaga Schadensersatz in Höhe von 25 Millionen US-Dollar vom Produktionsgeschäft fordert.

Eine geplante Provokation seitens der Firma, so Marketingexperten. Es gibt auch Beweise für die Anwesenheit von Balenciaga-Mitarbeitern vor Ort. Aus welchen Gründen auch immer, die “New York Times” meint, der Schaden für Balenciagas Ruf dürfte erschreckend sein. The Business of Fashion hat Creative Director Demna bereits für eine Auszeichnung übergangen.

Nachdem die zweite Werbekampagne drei Tage lang draußen war, postete Balenciaga folgenden Tweet: „Falls unsere Geschenkaktion jemanden beleidigt hat, entschuldigen wir uns zutiefst Kinder. Wir haben die Kampagne umgehend von allen Kanälen gelöscht.”

In einem Instagram-Post bekundete die Marke ihre Absicht, die für das Bühnenbild der zweiten Kampagne verantwortlichen Personen zu verklagen. Als Reaktion darauf erhielt Balenciaga in den sozialen Medien Gegenreaktionen, weil er anscheinend nicht bereit war, seine Fehler einzugestehen.

Sogar der italienische Fotograf, der die Weihnachtswerbung gedreht hat, Gabriele Galimberti, bestritt auf Instagram jegliches Fehlverhalten: „Ich kann nicht zu Balenciagas Argumenten hinter ihrer Wahl sprechen, aber ich werde sagen, dass ich kein Recht auf die Produkte, die Modelle oder die Kombination davon hatte .” Meine Aufgabe als Fotograf bestand ausschließlich darin, die passende Stimmung zu setzen und zu fotografieren.

Balenciaga Kampagne Kinder

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!