Elisabeth Baume Schneider Ehemann

Spread the love
Elisabeth Baume Schneider Ehemann
Elisabeth Baume Schneider Ehemann

Elisabeth Baume Schneider Ehemann- Elisabeth Baume Schneider, eine Politikerin in der Schweiz, gehört der Schweizerischen Sozialdemokratischen Partei an. Am 7. Dezember 2022 wurde sie als erste Juristin in den Bundesrat gewählt. Im Jahr 2022 wird ihr Vermögen ab 2021 enorm gestiegen sein. Dies führte zu einer Schätzung des Vermögens von Élisabeth Baume Schneider von 5,83 Millionen US-Dollar. Durch ihren Erfolg in der Politik hat Élisabeth ein beachtliches Vermögen angehäuft. Aus ihrer Ehe haben Elisabeth Baume-Schneider und Pierre André zwei Kinder bekommen.

Der alte Rasen des Hauses wird seit zwei Jahren von einer Herde schwarzer Schafe bewohnt, seit die Jungs aufs College gegangen sind.In Les Breuleux im Schweizer Jura züchtet ihre Familie seit Jahrzehnten Schwarznasenschafe. Nachdem sie erkannt hatte, dass dies unmöglich war, begann sie, ihren Segen zu zählen, dass ihr Verlobter bereit war, eine Gehaltskürzung von 50 % hinzunehmen. Am 7. Dezember 2022 wurde Elisabeth Baume-Schneider als Nachfolgerin der zurückgetretenen Simonetta Sommaruga zur neuen Bundesrätin der SP gewählt.

Allerdings gab es einige Unmut über ihre Wahl, weil die Zahl der Deutschsprachigen im Bundesrat von drei auf zwei gesenkt wurde, obwohl Deutschsprachige die Mehrheit der Schweizer Bevölkerung stellen. Baume ist der erste Vertreter des jüngsten Schweizer Kantons Jura im Bundesrat. Schneider beteiligte sich in ihrer Funktion als Verwaltungsrätin des Jura an Verhandlungen, die schliesslich dazu führten, dass Moutier aus dem deutschsprachigen Kanton Bern in den französischsprachigen Jura übersiedelte.

Nach erfolgreicher Kandidatur und Wahl in den Bundesrat 2019 ist Baume Schneider nun im Amt. Von Dezember 2002 bis 2015 bekleidete sie das Amt der Ministerin für Bildung, Kultur und Sport des Kantons Jura. Im November 2022 reichte sie offiziell ihre Bewerbung als Bundesrätin ein. Vor ihrem Eintritt in den Ständerat im Jahr 2019 war Baume Schneider während vier Jahren Regierungsmitglied und anschliessend Dekanin der Hochschule für Soziale Arbeit und Gesundheit Lausanne.

Lesen Sie auch dies  Christian Wolf Ex Freundin

Dort kann sie sich schnell etablieren. Erst kürzlich übernahm sie die Leitung der Zentralen Umwelt- und Energiekommission. Einige schreiben sie auch dem unglaublich schnellen Abschluss des Sonnenangriffs durch das Parlament zu. Ihre Ratskollegen und Freunde beschreiben Sie als jemanden, der Dinge anpackt, Elisabeth Baume-Schneider respektiert, freundlich und zugänglich ist und eine starke, aber vernünftige Haltung einnimmt. Jemand, der mitmacht, ohne im Mittelpunkt stehen zu wollen, der sachlich und unaufdringlich ist und vor allem kompromissbereit ist.

Zentralratsmitglied Andrea Gmür hatte nur glühende Worte für sie übrig: „Baume-Schneider ist sehr versöhnlich und kennt keine Scheuklappen.“ Gefühle gehen an Elisabeth Baume-Schneider, die Gewinnerin. Spüren Sie es beim SP-Weihnachtsessen im Kulturzentrum Progr, wo die neue Bundesrätin begrüsst wird. Nachdem sie die Hand ihrer Kollegin Simonetta Sommaruga gepackt hat, reißt die Jurassic sie unter tosendem Beifall ihrer anderen Teamkollegen hoch. Die scheidende Richterin freut sich über ihren Nachfolger, den künftigen Bundespräsidenten Alain Berset.

“Elizabeth ist jemand, vor dem ich großen Respekt habe.” Im Jura kreuzten sich in diesem Sommer zum ersten Mal unsere Wege. Und ich habe am eigenen Leib erfahren, wie fest sie in den Menschen verwurzelt ist. Auf dem noch dunklen Bundesplatz um 6.45 Uhr morgens fällt Elisabeth Baume-Schneider in ihrem strahlend blauen Mantel auf. Sie geht auf den Reporter zu, lächelt und telefoniert mit ihrer Assistentin an ihrer Seite und bietet ihr an, ihr die Hand zu schütteln. „Ich bin nervös, aber ich weiß, dass ich das schaffen kann“, gibt sie zu.

Elisabeth Baume Schneider Ehemann

SP-Landesrätin Eva Herzog, ihre Hauptkonkurrentin, saust kurz darauf ins Bundeshaus. Es hat keinen Sinn, jetzt aufzuholen; Ich komme zu spät. Fahrschulbesitzer Pierre-André Baume musste sich von seinem Sohn Luc einen Anzug leihen, um mit Stil zur Wahl gehen zu können. Seine Routine wird sich drastisch ändern, aber er ist es gewohnt, von den Leistungen seiner Frau überschattet zu werden. Die damals 30-jährige Sozialarbeiterin trat im selben Jahr dem Parlement jurassien bei. Nach vier Jahren führte sie die SP-Liste an, wurde wiedergewählt und wurde schliesslich Vorsteherin des Kantonsparlaments.

Lesen Sie auch dies  Birgit Schrowange Gewicht

Als sie ihren Sohn vor den Abgeordneten stillte, erlangte sie weit über den Jura hinaus Berühmtheit. Als erste Sozialistin, die in die Jurassic-Regierung gewählt wurde, schrieb sie 2003 Geschichte. In Les Breuleux leben fünfzig Menschen mit dem Nachnamen Baume bei einer Gesamtbevölkerung von 1.500. Maman Baume-Schneider hat es sich früher zur Aufgabe gemacht, ihren Kindern jede Woche einen Nachmittag frei zu geben. 2010 war sie für ein Amt als Bundesrätin in Betracht gezogen worden, entschied sich aber schliesslich dagegen: «Der Zeitpunkt passt nicht zu mir.» Sie bevorzugte ihre Position in der Jurassic-Verwaltung.

Was ist mit ihrer Zugehörigkeit zur Socialist Workers Party? , der politische Nachwuchs der RML? So drückte es Baume-Schneider am Mittwoch aus: „Wenn man jung ist, hat man Utopien. Apathie ist eine schlechte Eigenschaft. Außerdem war ungefähr zur gleichen Zeit ein gewisser Daniel Vasella an diesem Ableger beteiligt. Jeder, der hat.“ Zweifel an der Legitimität des neuen Bundesrats dürften nach der Lektüre seiner eindrücklichen Karriere ruhen.Es kann schwierig sein, EBS-Konkurrenten im Jura zu finden. Sie alle loben die Fähigkeit dieser weiblichen Führungskraft,

«Brücken zu schlagen», obwohl sie 13 Jahre lang in der Kantonsverwaltung in der Minderheit war. Sie hat nun den Bundesrat über diese Entwicklung informiert. Obwohl der zehnte Bundesrat England nicht regieren wird, könnte es an Popularität mit der Monarchie mithalten. Bundesratswahlen sind schliesslich eine Frage des Timings und der Planung. Eine Parteifreundin, Elisabeth Baume-Schneider, hat in fast 30 Jahren in der Politik noch nie eine Wahl verloren; Von ihr hätte Daniel Jositsch lernen können, der eines der spektakulärsten politischen Eigentore der Schweizer Geschichte verursachte.

Elisabeth Baume Schneider Ehemann
Elisabeth Baume Schneider Ehemann

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!