Rudi Völler Vermögen

Spread the love
Rudi Völler Vermögen
Rudi Völler Vermögen

Rudi Völler Vermögen -Rudolf „Rudi“ Völler ist ein deutscher Fußballfunktionär, -spieler und -trainer, der am 13. April 1960 in Hanau geboren wurde. Von 1977 bis 1996 war er aktiver Spieler in der Bundesrepublik Deutschland, Frankreich und Italien. Auch für die deutsche Nationalmannschaft leistete er einen wesentlichen Beitrag, bestritt zwischen 1982 und 1994 90 Spiele für sie und gewann mit ihr 1990 die Weltmeisterschaft.

1992 war er für kurze Zeit Mannschaftskapitän. 1993 führte er Olympique Marseille zum Champions-League-Titel Weltmeisterschaft. 2004 war er Interimstrainer des AS Rom. Völler war von Juli 2018 bis Juni 2022 Sportdirektor des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH. Er war zweimal kommissarischer Cheftrainer und von 1996 bis Sportdirektor 2000 und Anfang 2005 bis 2018.

Von Juli 2022 bis Januar 2023 war er Mitglied des Gesellschafterausschusses der Fußball GmbH. Er hat die einzigartige Position, der einzige ehemalige Spieler und Trainer zu sein, der auch im Vorstand und Gesellschafterbeirat des Vereins tätig war Ausschuss. Völler ist seit dem Vorjahr 2022 in einer „Task Force“ des Deutschen Fußball-Bundes tätig,

um den Verband bei der Vorbereitung auf die Ausrichtung der Europameisterschaft 2024 zu unterstützen. Diese Gruppe von Spezialisten gab ihre Empfehlung im Januar 2023 dem DFB bekannt, und am 1. Februar desselben Jahres traf der DFB die Entscheidung, Völler zum Sportdirektor der Nationalmannschaft zu ernennen.

Rudi Völler ist der jüngere der beiden Söhne seiner Eltern Kurt und Ilse Völler. Er wurde 1960 in Hanau geboren. . Der Vater lernte Drehbank, arbeitete als Lagerleiter und engagierte sich ehrenamtlich in der Jugendarbeit beim TSV 1860 Hanau, dem örtlichen Fußballverein. Die Mutter hatte zwei Jobs: Putzfrau und Näherin.

Lesen Sie auch dies  Scheich Von Katar Vermögen

Völlers älterer Bruder Dieter starb 2014 im Alter von 67 Jahren an Lungenkrebs. Als er acht Jahre alt war, meldete ihn sein Vater in seiner ersten Ausbildungsklasse an. Völler bestand darauf, an der Front zu starten, wo er sich bald als großer Gewinn etablierte. 40-50 Tore pro Saison erzielte er bereits in der C-Jugend, als er beim TSV Sturm spielte. Hermann Nuber,

Rudi Völler Vermögen : 20 Millionen €(geschätzt)

ein Offenbacher Talentscout, fand ihn mit 15 Jahren. In Hanau machte er seinen Realschulabschluss und besuchte auch eine sogenannte Sonntagsschule. Kickers Offenbach wollte ihn gleich vom Abitur abmelden, doch Völler hatte sich bereits auf eine Ausbildung zum Bürokaufmann festgelegt.

Rudi Völler Vermögen

Er begann seine Karriere als Azubi im Büro Kickers und wechselte dann zu Löhr & Bromkamp, einem Unternehmen, das Kardanwellen für Automobile herstellte. Völler begann im Alter von 16 Jahren mit der Profimannschaft des Zweitligisten Kickers Offenbach zu trainieren. Im November 1977, im jungen Alter von 17 Jahren,

debütierte er für den Kader der Major League. Am 1. Januar 1978 gab er sein Profidebüt bei Kickers und erzielte in dieser Saison sein erstes Tor in fünf weiteren Ligaspielen. In der Nebensaison vor der Saison 1978/79 unterschrieb er seinen ersten Profivertrag bei den Kickers. Am Ende der Saison 1979/80 bestritt er 74 Spiele für Offenbach am Main und erzielte dabei 18 Tore.

Völler wechselte 1980 für 700.000 DM zum TSV 1860 München in die erste Liga. In seiner ersten Saison in der Bundesliga erzielte er neun Tore in 33 Spielen, doch der TSV 1860 stieg ab. Völler führte die Liga in dieser Saison mit 37 Toren an, aber das Team beendete immer noch einen Punkt hinter einem direkten Wiederaufstieg.

Lesen Sie auch dies  Dj Robin Vermögen

Der DFB entzog dem TSV wegen finanzieller Probleme die Lizenz und schickte ihn in die drittklassige Bayernliga. Danach wechselte Völler zum ambitionierten Erstligisten Werder Bremen, der die Vorsaison als Aufsteiger auf Platz fünf beendet hatte. Er sollte Erwin Kostedde als Mittelstürmer für Bremen übernehmen, eine Position,

die er auf internationaler Ebene innehatte. Völler war in seiner Debütsaison bei Werder Bremen Torschützenkönig der Bundesliga und trug dazu bei, das Team in dieser Saison hinter dem Sieger Hamburger SV auf den zweiten Platz zu führen. Völler bekam im Frühjahr 1983 einen Vertrag vom italienischen Erstligisten AC Turin überreicht.

Sein Berater Holger Klemme hatte mit Turin einen Zweijahresvertrag im Wert von 1,5 Millionen D-Mark ausgehandelt. Völler lehnte das überlegene finanzielle Angebot der Turiner ab und unterschrieb stattdessen einen neuen Vertrag bei Werder. Werder Bremen belegte 1984–1985 und 1985–1986 erneut den zweiten Platz,

erneut 1986 aufgrund einer schlechteren Tordifferenz. Nachdem er im vorletzten Saisonspiel gegen den FC Bayern München durch ein schweres Foul von Klaus Augenthaler fast die gesamte Rückrunde verpasst hatte, kehrte er am letzten Spieltag der Saison endlich zurück. Nachdem er seine bisherige Saison an der Weser verbracht hatte,

Er beendete mit 22 Toren und 30 Vorlagen. Er hat in 137 Spielen für Werder gespielt und dabei 97 Tore in der Bundesliga erzielt. Nach seinem Karrierestart beim SV Werder Bremen wechselte er 198 zur AS Rom in die Serie A7 und trug dazu bei, den Verein in diesem Jahr auf den dritten Platz zu führen.

1991 gewannen er und der AS Roma den italienischen Pokal und erreichten das Endspiel des UEFA-Pokals, wo sie gegen Inter Mailand verloren. 1992 schafften es Völler und der AS Roma bis ins Viertelfinale des Europapokals der Pokalsieger, wo sie schließlich vom späteren Finalisten AS Monaco verdrängt wurden,

Lesen Sie auch dies  Robin Schulz Vermögen

der die Meisterschaft gegen Völlers Ex-Klub Werder Bremen verlor In der Saison 1992/93 wechselte er zu Olympique Marseille, wo er Geschichte schrieb, indem er als erster deutscher Fußballspieler die Champions League gewann. Der Endstand zwischen Frankreich und dem AC Mailand war 1:0, und in der 78. Minute wurde Völler durch Jean-Christophe Thomas ersetzt.

Rudi Völler Vermögen
Rudi Völler Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!