Hinter Gittern Mona Suttner Tod

Spread the love
Hinter Gittern Mona Suttner Tod
Hinter Gittern Mona Suttner Tod

Hinter Gittern Mona Suttner Tod – Katrin versucht, dem Drogenhandel in Reutlitz Einhalt zu gebieten. Als Dagmar die Nachricht hört, warnt sie Katrin sofort vor. Es ist ihr verboten, jederzeit in die Warteschlange zurückzukehren. Aber Katrin lässt nicht locker. Dies will sie Dagmar in einem verdeckten Brief mitteilen. Deine Mutter muss diesen Brief für dich abschicken. Dagmar mischt sich in die Aktion ein. Mutz konnte zwar den ersten Mordversuch des Attentäters vereiteln, aber sie konnte schnell wieder die Oberhand gewinnen und ihren Gegner erledigen.

Die Premiere wurde am 22. September 1997 im privaten Fernsehsender RTL ausgestrahlt, und die Serie wurde bis zum 20. November 2006 jede Woche am Montagabend ausgestrahlt, eine Zeitspanne von sieben Jahren, in der es keine Sommerpause gab. Die Sendung wird seit dem 5. Dezember 2006 wöchentlich dienstags um 01:05 UTC ausgestrahlt. Regie führten Dagmar von Chappuis, Roger Wielgus, Axel Bock, Sebastian Monk, Bodo Schwartz, Oren Schmuckler, Heinz Dietz, Olaf Götz, Conny Dohrn und anderen produziert und von der Grundy UFA TV Productions GmbH auf dem ehemaligen Militärgelände der “Wavell-Kaserne” in Berlin-Wilhelmstadt (Bezirk Spandau) produziert.

Schauplatz der Handlung ist die fiktive Berliner Justizanlage Reutlitz. Jede Episode baut auf der vorherigen auf. Typisch für eine Seifenoper werden regelmäßig neue Handlungsstränge eingeführt und in die Show verwoben, während ältere aussterben (Zopfdramaturgie). In diesem Zusammenhang werden lesbische und schwule Beziehungen, Drogenhandel, Fluchtversuche, Zusammenstöße mit dem Gesetz (“Schließer”) und Gewaltdelikte wie Mord thematisiert. Der Ausdruck “Gefängnisjargon” wird häufig verwendet. Christine Walter (Katy Karrenbauer), eine Bankräuberin und Autoritätsperson unter den anderen Insassen, wurde schließlich zur prominentesten und bekanntesten Figur der Show außerhalb des Stammzuschauer-Kernpublikums.

Lesen Sie auch dies  Mona Suttner Tod

Im Gegensatz zu vielen anderen Daily Soaps besetzte die Serie fast ausschließlich ausgebildete Schauspieler, von denen viele Theatererfahrung haben, was trotz der gelegentlich lächerlichen und unrealistischen Handlungen der Show zu einem relativ positiven Ruf führte.

Neben einer Kerngruppe von Schauspielern, die von Anfang an dabei waren, gibt es auch Gaststars, die für eine begrenzte Zeit in der Handlung der Show auftauchen, und wiederkehrende Charaktere, die nach Abwesenheit mehrerer Staffeln in die Serie zurückkehren. Während der Ausfallzeit durchläuft der Charakter des Protagonisten eine plausible und glaubwürdige Wandlung. Dies bedeutet, dass sowohl die Insassen als auch das Gefängnispersonal eine gesunde Verteilung von sympathischen Charakteren und Antagonisten haben. Der Charakter von Jutta Adler ist ein Beispiel für diese Art von Verschiebung.

Hinter Gittern Mona Suttner Tod

Durch diese Rotationen, die für die meisten Rollen zu längeren oder kürzeren Sendepausen geführt haben, sind sowohl die Bedürfnisse der Dramaturgie als auch der einzelnen Darsteller dieser Seifenoper erfüllt. Besonders gut kamen bei den Zuschauern Charaktere an, die während der Serie kurz auftauchten. So verkörperte Susann Uplegger die skrupellose Gefängnis-Attentäterin Natascha Sanin, und über die Ereignisse um Dr. Kerstin Herzog und Sascha Mehring sind vier Romane geschrieben worden.

Dramatisch wird ein breites Spektrum an Publikumsinteressen bedient, indem Elemente wie Action, Romantik, Spannung usw. einbezogen werden. Es ist üblich, Ironie als Stilmittel einzusetzen, was dazu führen kann, dass sich manche Zuschauer angesprochen fühlen die Grobheit der Sprache oder der Mangel an Reflexion über die Handlungen der Charaktere, während andere Zuschauer die Ironie erkennen und das gleiche Maß an Verbundenheit erfahren können.

Als Mona Klare im Jahr 2000 die TV-Serie Good Times, Bad Times verließ, kam ihre Darstellung der Barbara Graf ins Gefängnis. Das Set von Hinter Gittern diente als Drehort für mehrere Szenen, und die Leben von Melanie Schmidt und Horst Dahnke, die dort lebten, waren integraler Bestandteil der Handlung. Im selben Jahr wurde in Reutlitz eine Szene aus der deutschen Fernsehserie Der Puma – Kämpfer mit Herz gedreht, mit Jutta Adler, Birgit Schnoor und den Häftlingen, gespielt von Dauerkomparsen. Gastauftritte und Crossover haben die Welten verschiedener Shows – darunter All That Matters, Der Puma: Heart of a Fighter, Good Times, Bad Times, Big City Dreams, SK Babies und Under Us – zu einem größeren, zusammenhängenderen Ort gemacht.

Lesen Sie auch dies  Steve Irwin Tod

Nach einer relativ kurzen 14. Staffel (20 Folgen) ging die Serie im Juni 2005 in ihre erste Sommerpause. Am 22. August 2005 erschien ein Special mit dem Titel “What Happened in Reutlitz? D” ausgestrahlt, die als Einführung in Adlers Rückkehr in die Rolle diente.arüber hinaus wurde eine Zusammenfassung der Ereignisse der vorherigen Staffel erstellt, um neuen Zuschauern zu helfen, sich mit der Serie vertraut zu machen. Die ungewöhnlich lange 15. Staffel startete am 12. September mit einer Doppelfolge und lief über 33 Folgen. Die Serie wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal unterbrochen, nachdem ihre letzte Doppelfolge am 22. Mai 2006 ausgestrahlt wurde.

Hinter Gittern Mona Suttner Tod
Hinter Gittern Mona Suttner Tod

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!