Röbi Koller Familie

Spread the love
Röbi Koller Familie
Röbi Koller Familie

Röbi Koller Familie – Zu Beginn seiner Rundfunkkarriere 1981 begann er nach seiner Promotion an der Universität Zürich beim Piratensender Radio 24 zu arbeiten. 1988 arbeitete er gleichzeitig für Radio DRS 3 und Schweizer en. Die Reportagen von SF-Langzeit-Spezial über den Eiger oder die Zürcher Langstrasse machten Koller ebenso bekannt wie seine Moderation der Talkshow Quer auf SF 1 von 1996 bis 2002.

Im Juni 2002 verließ er das Fernsehen. Der Schweizerische Beobachter publizierte seine Arbeit, und er war bis 2009 regelmässiger Interviewer bei Radio DRS 1 Personal. Er ist freiberuflicher Journalist und Kommunikator, der von zu Hause aus arbeitet. Als Moderator der literarischen Debattenreihe «Züri Littéraire», die er 2004 zusammen mit Mona Vetsch gründete und bis 2017 leitete, trat er die Nachfolge von Peter Zeindler an.

Als Botschafter der humanitären Gruppe Comundo seit 2005 hat Röbi Koller mit den Programmen der Entwicklungszusammenarbeit der Organisation vor allem in Afrika und Südamerika gearbeitet. Als ehrenamtlicher Repräsentant besucht er regelmäßig deren Initiativen und berichtet in den Medien über seine Erkenntnisse.

Fortsetzung 2007 und Club waren seine ersten Auftritte im Schweizer Fernsehen seit seinem Abgang. Seine Samstagabendshow „Happy Day“ erfüllt Zuschauerwünsche und überrascht sie. Bei der Gesprächssendung «Musik für einen Gast» von Radio SRF 2 gehört Koller seit 2016 zum Moderatorenteam.

2007 veröffentlichte er auf der Grundlage seiner Beobachter-Interviews ein Buch, in dem er von seinen kulinarischen Interaktionen mit bedeutenden Zeitgenossen berichtete. Im selben Jahr schrieb er «Balance zwischen Berg und Alltag», ein Porträt des Berner Bergsteigers Stephan Siegrist. 2011 erschien es: „Dr. Nils Jent – ​​Ein Leben am Limit.“ Kollers autobiografische Aufzeichnungen „Umwege – Von Höhenflügen, Umwegen und Sackgassen“ sind 2017 erschienen und online verfügbar.

Lesen Sie auch dies  Leontine Von Schmettow Familie

Róbi Koller ist seit 2014 im Vorstand der „Zuger Übersetzer“, einer Organisation, die alle zwei Jahre das Zuger Übersetzerstipendium vergibt.In Zürich lebt Röbi Koller mit seiner Frau in einer Wohngemeinschaft. In seiner ersten Ehe hatten sie zwei gemeinsame Kinder. Röbi Koller ist uns vor allem als exzellenter Fernsehmoderator bekannt. Als Vater seiner beiden jungen Mädchen ist er in erster Linie ein wunderbarer Mensch. Es hat jedoch mehrere Mängel.

Es ist, als ob das Gras grün glüht, der Fluss tief dunkelblau ist und die Ruinen von Clonmacnoises Kloster einen magischen Zauber haben. Carla ruft: „So hinreißend“, und Stefania, ihre Schwester, stimmt zu: „Ja, fast kitschig! Seine drei engsten Freunde, Röbi Koller, und seine Töchter sind im Familienurlaub in Irland.

Röbi Koller Familie

Seine Frau Esther Della Pietra, die beiden Kinder aus erster Ehe und die beiden aus zweiter Ehe mieten ein Hausboot, um den Shannon River zu erkunden. Er gab uns die Erlaubnis, sich dem majestätischen Schiff anzuschließen. Um sich nicht gegenseitig auf die Füße zu treten, bietet es Platz für bis zu acht Personen, fügt der Gastgeber von Happy Day hinzu, als wir in Clonmacnoise ankommen. Banagher, etwas abseits vom Fluss, ist der Ort, an dem die vier am Vortag an Bord des Bootes gegangen sind. Natürlich ohne Vorkenntnisse.

Röbi: Esther und ich haben es dir als Dankeschön für deine abgeschlossene Ausbildung geschenkt. Elena hat ihren Abschluss in Architekturingenieurwesen und Carla ihren Abschluss in Hotel- bzw. Restaurantmanagement gemacht.

Da Röbi Koller und ihr Mann selten gemeinsam Urlaub machen, bedeutet ihr diese Reise sehr viel. Ich glaube, es ist das vierte oder fünfte Mal. Allerdings sehen sie sich nur alle vier Wochen zu Hause. Er ist der Hahn, der normalerweise im Hut steckt. Richtig, eine Frau, die Stefania, Estephania und Carla verstehen kann, bricht in Hysterie aus.

Lesen Sie auch dies  Mickie Krause Familie

Die Frauen hätten in der Schiffsküche gekocht, als Röbi sie rausgeschmissen habe, weil sie zu klein sei, behauptet er. Er lächelt, als er zugibt: „Ja, manchmal stoße ich an meine Grenzen.“ Stefania antwortet: “Wir auch nicht, Männer.”

Ich bewundere sein Selbstbewusstsein und sein Auftreten in der Öffentlichkeit. Wir haben es jedoch nicht in gleichem Maße festgestellt. Und ich mag wirklich, wie emotional er wird und wie es zeigt, wenn ihm etwas wirklich am Herzen liegt. Viele Männer sind dazu nicht in der Lage.

Ich verdanke ihm und meiner Mutter viel dafür, dass sie mir eine Wertschätzung für die kleinen Dinge im Leben beigebracht haben. Ich denke, sie haben einen fantastischen Job gemacht. Die beiden scheinen sowohl Andrea als auch seine Persönlichkeit geerbt zu haben. Jeder von ihnen, wie Stefania, ist hartnäckig und besteht darauf, seinen Willen durchzusetzen.

Ich vermute, dass es dir und Röbi auch Spaß macht. Wenn Sie sich etwas wünschen und glauben, dass alle anderen es auch wollen sollten, geraten Sie natürlich in Konflikte. Dann musst du dich wieder neu finden.

Egal wie oft sich Röbi Koller und seine erste Frau trennten, den Kontakt zu seinen Töchtern verlor er nie. Obwohl sie bei ihr wohnten, hatten sie häufig Kontakt zu ihm und Esther. Ein rigoroser, aber nicht übermäßig strenger Vater, wie seine Töchter sagen. Er gibt zu, dass er nicht der beste Elternteil war. Vorbildfunktion ist die beste Lehre dazuol.

Robi: Das ist nicht richtig. Die ersten Jahre nach einer Trennung waren zweifellos herausfordernd. Aber meine Ex-Frau und ich entschieden uns, die Kinder nicht einzubeziehen. Esther: Ich glaube, es geht einfach darum, eine reifere Sichtweise anzunehmen. Gelegentlich ist es von Vorteil, die Hilfe eines Fremden in Anspruch zu nehmen. Röbi: Da war ein Mittelsmann im Spiel. In einer solchen Phase spielen so viele Gefühle eine Rolle, und es ist hilfreich, jemanden zu haben, der hilft, sie zu sortieren. Alles hat perfekt geklappt.

Lesen Sie auch dies  Mauro Caviezel Familie

Wie schön das ist, lässt sich heute noch beobachten: Röbi und Esther, seine Ex-Frau mit ihrem neuen Mann und seinem Sohn, sowie Stefania und Carla feiern gemeinsam Weihnachten. Alle „vier Eltern“ stehen den beiden beratend zur Seite. Stefania antwortet: „Sie haben sich gefragt, was wir von unserem Vater lernen würden.“

Röbi Koller Familie
Röbi Koller Familie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!