Taylor Swift Partner: Joe Alwyn sind immer noch zusammen?

Spread the love
Taylor Swift Partner
Taylor Swift Partner: Joe Alwyn sind immer noch zusammen?

Taylor Swift Partner: Joe Alwyn sind immer noch zusammen? -Taylor Alison Swift ist eine US-amerikanische Pop- und Country-Sängerin, Gitarristin, Songwriterin, Plattenproduzentin und Schauspielerin. Ihr Geburtstag war der 13. Dezember 1989, und Reading, Pennsylvania, war der Ort ihrer Geburt. IFPI-Daten zeigen, dass sie bis November 2021 252,

5 Millionen Platten verkauft hat, was sie zu einer der meistverkauften Musikerinnen der Welt macht. Sie hat Musik in einer Vielzahl von Stilen veröffentlicht, und die Medien haben ihr viel Aufmerksamkeit für die bewegenden Geschichten geschenkt, die sie in ihren Liedern erzählt. Swift zog mit 14 Jahren nach Nashville, Tennessee, um eine Karriere in der Country-Musik zu verfolgen.

Sowohl ihr Songwriting-Vertrag mit Sony/ATV Music Publishing als auch ihr Plattenvertrag mit Big Machine Records wurden 2004 bzw. 2005 unterschrieben. Mit der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debütalbums im Jahr 2006 schrieb sie als erste Country-Sängerin Geschichte als Co-Autorin einer mit Platin ausgezeichneten US-Platte. Swifts nachfolgende Country-Pop-Alben waren „Fearless“ und „Speak Now“. Enthalten sind die bahnbrechenden Country-Hits „

Love Story“ und „You Belong with Me“, die erstmals die Spitze der US-Pop- und All-Genre-Airplay-Charts erreichten. Für ihr Album „Red“ aus dem Jahr 2012 erkundete sie Rock- und Elektro-Sounds, wobei die Single „We Are Never Ever Getting Back Together“ die Spitze der Billboard Hot 100 erreichte. „Shake It Off“, „Blank Space“ und „Bad Blood“, alles Synth-Pop-Tracks ,

wurde Chartstürmer, nachdem ihr fünftes Studioalbum 1989 im Jahr 2014 veröffentlicht wurde. Die Aufmerksamkeit der Medien löste das urban angehauchte Album Reputation aus, aus dem die Hitsingle Look What You Made Me Do hervorging. Swift trennte sich von Big Machine, unterschrieb 2018 bei Republic Records und veröffentlichte 2019 ihr siebtes Studioalbum, Lover.

Lesen Sie auch dies  Adele Neuhauser Tochter

Im folgenden Jahr wurde ihr autobiografischer Dokumentarfilm, Miss Americana, veröffentlicht. Swift veröffentlichte während der COVID-19-Epidemie die Indie-Folk- und Alternative-Rock-Alben Folklore und Evermore, wobei die Singles Cardigan und Willow die Nummer eins der Hot 100 erreichten. Sie veröffentlichte ihre Alben Fearless und Red 2021 erneut,

nachdem sie sie neu aufgenommen hatte und sie nach einer rechtlichen Meinungsverschiedenheit mit Big Machine Records von einem anderen Studio produzieren zu lassen. Ihre überarbeitete Version von All Too Well dauerte 10 Minuten und 13 Sekunden und ist damit der längste Nummer-eins-Song in der Geschichte der Hot 100-Charts. Midnights,

ihr zehntes Studioalbum, wurde 2022 veröffentlicht und war sofort ihr fünftes Album, das sich in den USA über eine Million Mal verkaufte. Anti-Hero ist ihre zehnte Nummer-eins-Single des Albums. All Too Well: The Short Video und Folklore: The Long Pond Studio Sessions, beide bieten musikalische Darbietungen von Swift.

Taylor Swift Partner: Joe Alwyn sind immer noch zusammen?

und führte Regie und trat in mehreren weiteren Filmen als Nebendarstellerin oder Schauspielerin auf. Sie hat elf Grammys gewonnen, die meisten für eine Künstlerin, sowie die meisten American Music Awards, die meisten Billboard Music Awards und einen Emmy. Sie wurde von Publikationen wie Rolling Stone und Billboard als eine der 100 größten Songwriterinnen aller Zeiten sowie von Publikationen wie Time und Forbes als eine der 100 größten Prominenten aller Zeiten anerkannt.

Swift ist ein starker Befürworter des gleichen Entgelts für Frauen und der Rechte von Künstlern. Es besteht Einigkeit darüber, dass sie mit ihrem Sound eine ganz neue Generation von Singer-Songwritern beeinflusst haben. Darüber hinaus ist sie die einzige Künstlerin in der Geschichte, die gleichzeitig sowohl ein Song- als auch ein Albumdebüt auf Platz eins in den Vereinigten Staaten auf der Billboard-Liste hatte.

Lesen Sie auch dies  Janine Kunze Tochter

Swift wurde 1989 als Tochter wohlhabender Eltern in Reading, Pennsylvania, geboren. Sie teilt ihren Namen mit dem amerikanischen Singer-Songwriter James Taylor, und sie haben bereits zuvor musikalisch zusammengearbeitet. Andrea Gardner Finlay, ihre Mutter, arbeitete als Marketingleiterin, bevor sie Hausfrau wurde. Scott Kingsley Swift Sr.

arbeitet als Makler für Merrill Lynch. Der Schauspieler Austin Swift ist ihr jüngerer Bruder. Swifts Familie betrieb eine Schule, die nach dem Feiertagsbaum benannt war. Swifts frühe musikalische Inspiration kam von ihrer Großmutter mütterlicherseits, der Opernsopranistin Marjorie Finlay. Swift schrieb für sie den Song „Marjorie“ und nahm ihn in ihr neuntes Studioalbum „Evermore“ auf.

Auf der Folklore-CD vor dieser sang sie in einem Zustand epiphanischer Offenbarung über die Kriegstraumata ihres Großvaters Dean, als er im Zweiten Weltkrieg gegen Japan kämpfte. Swift begann ihre Ausbildung an der Alvernia Montessori School, wo sie während der Vorschuljahre blieb , bevor er zur The Wyndcroft School in Pottstown weitergeht.

Sie besuchte die Wyomissing Area Junior/Senior High School, nachdem ihre Familie dort in die Vororte gezogen war. Nach einiger Zeit zogen sie und ihre Familie nach Hendersonville, Tennessee, um, um näher an Nashville, der Welthauptstadt der Country-Musik, zu sein. Nachdem sie nach Hendersonville gezogen war, schrieb sie sich an der Hendersonville High School ein.

Als sie 15 Jahre alt war, begann sie, Unterricht nach einem Lehrplan für den Versandhandel zu nehmen, was ihr ermöglichte, die High School zu absolvieren, ohne jemals einen Fuß in ein Klassenzimmer zu setzen. Swift wuchs mit Country-Sängerinnen wie LeAnn Rimes, Patsy Cline, Dolly Parton, die Dixie Chicks und Shania Twain.

Lesen Sie auch dies  Benjamin Bieneck Herkunft

Mit neun Jahren begann sie Gesangsunterricht in New York zu nehmen. Swift begann bereits im Alter von zehn Jahren, an Karaoke-Wettbewerben teilzunehmen und auf Messen und Festivals aufzutreten. Sie hat bereits ihre eigene Musik dazu komponiert. Bereits im Alter von elf Jahren begann sie damit, Demos bei Plattenfirmen in Nashville einzureichen.

Mit zwölf Jahren nahm sie zum ersten Mal die Gitarre in die Hand. Sie stattete Nashville viele Besuche ab, bevor sie einen Entwicklungsvertrag mit RCA Records unterzeichnete. Im zarten Alter von 14 Jahren unterschrieb sie einen Songwriter-Vertrag bei Sony/ATV. Zwei Jahre später hörte Scott Borchetta sie im Bluebird Café spielen und nahm sie prompt bei seinem neu gegründeten Plattenlabel Big Machine Records unter Vertrag.

Nach den Dreharbeiten zum Valentinstag im Jahr 2010 war Swift für kurze Zeit mit Taylor Lautner zusammen. Swift war 2015 und 2016 mit Calvin Harris zusammen. Unter dem Pseudonym Nils Sjöberg schrieb sie seine Hitsingle „This Is What You Came For“. Seit Oktober 2016,

Taylor Swift Partner
Taylor Swift Partner: Joe Alwyn sind immer noch zusammen?

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!