David Guetta Vermögen

Spread the love
David Guetta Vermögen
David Guetta Vermögen

David Guetta Vermögen – Pierre David Guetta, besser bekannt unter seinem Künstlernamen David Guetta [devt gt], wurde am 7. November 1967 in Paris geboren. Nachdem er 2009 mit House-Musik erfolgreich war, wechselte er zu Dance und Electro-Pop. Seine letztere Arbeit beinhaltete Trap-, Future-Bass- und Electro-House-Einflüsse. Guettas Pariser Geburt 1967 ist bestätigt.

Seine Mutter Monique ist Psychoanalytikerin und Philosophieprofessorin aus Belgien. Pierres Vater war Soziologe und Trotzkist; er war ein sephardischer Jude, dessen Familie aus Marokko nach Frankreich gezogen war. Zu seinen Halbgeschwistern gehören der Journalist und Politiker Bernard Guetta und die Schauspielerin Nathalie Guetta.

Im zarten Alter von 16 Jahren begann David Guetta seine Karriere als Discjockey in Pariser Nachtclubs. Er begann als Besitzer eines Nachtclubs in der französischen Hauptstadt, nachdem er Ende der 80er Jahre einige Mix-CDs produziert hatte. Up & Away, eine Platte, die er 1994 veröffentlichte,

wurde auf dem Label Dance Pool aufgenommen. Guetta verschwand zunächst nach einer Reihe sehr bescheidener Erfolge aus der Tanzszene. In den frühen 2000er Jahren feierte er ein Comeback. Einige der Songs auf seinem ersten Album von 2002, Just a Little More Love, wurden von Chris Willis geschrieben.

Singles wie „Just a Little More Love“ und „Love Don’t Let Me Go“ von David Guetta machten ihn weltweit bekannt. Guetta Blaster, sein zweites Studioalbum, wurde 2004 veröffentlicht. Mit The World Is Mine aus dem Jahr 2005 landete er einen weiteren Club-Smash. 2006 etablierte er sich in der Welt der elektronischen Tanzmusik mit einem Mashup seines Songs Love Don’t Let Me Go und dem Remix von The Eggs’ Walking Away.

Lesen Sie auch dies  Desiree Nick Vermögen

Love Is Gone, Baby When the Lights, Delirious, Tomorrow Can Wait, und Whenever We Touch waren alle nachfolgenden Singles. Im Sommer 2007 veröffentlichte er sein Album Pop Life. Bei den Global Music Awards im selben Jahr in London wurde Guetta zum besten DJ der Welt gekürt. Gum Records ist ein französischer Ableger von Virgin Music,

den er zusammen mit Joachim Garraud leitet. Im Juli 2008 traten er und seine Frau Cathy vor 40.000 Zuschauern im Stade de France neben Tisto, Joachim Garraud, Martin Solveig und Carl Cox auf . Das war das erste Mal, dass so etwas in Frankreich passiert ist. Guetta war bei mehreren Gelegenheiten DJ auf der Sensation White Party,

David Guetta Vermögen : 65 Millionen €(geschätzt)

und diese Party diente als Inspiration. Im Juli 2009 war das Stade de France erneut Gastgeber der Veranstaltung für seine zweite Ausgabe. Zu Guetta gesellten sich weitere DJs wie Armin van Buuren, Sven Väth, Axwell und Steve Angello. 2008 spielte Guetta auch in Dortmund bei der Abschlusskundgebung der Loveparade. Der Name wird auch verwendet,

David Guetta Vermögen

um sich auf eine der bekanntesten Hauspartys Europas zu beziehen, die unter mehreren Pseudonymen weithin nachgeahmt wurde. Seit April 2009 läuft Guettas monatliche Radiosendung auf dem Online-Sender RauteMusik.FM mit dem Frankfurter Label BigCityBeats. Seit Januar 2009 ist er außerdem jeden Samstag mit seiner Sendung F*** me I’m auf dem italienischen Radiosender m2o zu hören Berühmt.

Im Frühjahr 2009 arbeitete er mit Will.i.am zusammen, um das Musical I Gotta Feeling für seine Band The Black Eyed Peas zu produzieren. Der Song wurde Guettas erster internationaler Hit und führte die Charts in mehr als zwanzig Ländern an. Seine CD „One Love“ erschien im August 2009. Dieses Album ist das erste Mal,

Lesen Sie auch dies  Höhle Der Löwen Nils Glagau Vermögen

dass Akon, Kelly Rowland, Ne-Yo, Will.i.am, Kid Cudi und Estelle gemeinsam an einem Studioprojekt gearbeitet haben. Es brach in seinem Heimatland und in fast allen anderen Ländern in die Top 10 ein. Rund drei Millionen verkaufte Exemplare machten es zu einem Dreifach-Gold-Erfolg in Deutschland. Im Leadsong des Albums,

„When Love Takes Over“, ist Kelly Rowland zu hören. Zwölf Länder, darunter erstmals auch Großbritannien, machten die Single zu ihrer Nummer eins. In Deutschland wurde das Lied mit Gold ausgezeichnet. Im August 2009 veröffentlichten sie einen weiteren Track mit dem Titel „Sexy Bitch“ mit Akon.

Guettas erster Nummer-eins-Song in Deutschland wurde dank seiner Popularität nach „When Love Takes Over“ mit Platin ausgezeichnet. Die Single wurde weltweit über 6,5 Millionen Mal verkauft und ist damit einer der meistverkauften Songs des Jahres. Das British DJ Mag zeichnete Guetta 2009 als besten House-DJ der Welt auf Platz drei aus. One Love war die dritte Single,

die veröffentlicht wurde und im Herbst 2009 herauskam. Estelle singt den Song. Die letzte Singleauskopplung mit dem Titel „Memories“ verkaufte sich ebenfalls mehrere Millionen Mal und wurde in Deutschland mit Gold ausgezeichnet. In 15 weiteren Nationen wurden ebenfalls die Top 10 erreicht. Der Hip-Hop-Künstler Kid Cudi hat zur Aufnahme dieses Songs beigetragen.

Viral wurde das Video, weil es weniger die durch die Stadt schlendernden Künstler in den Mittelpunkt stellt, sondern die Filmcrew, die ausschließlich aus nackten Frauen besteht und sich in Fenstern und Spiegeln spiegelt. Die Zusammenarbeit zwischen Fergie, Chris Willis und LMFAO an dem Song Gettin’ Over wurde im April 2010 veröffentlicht.

Lesen Sie auch dies  Elijah Wood Vermögen

Commander mit Kelly Rowland war die zweite Single des Albums und wurde im Mai desselben Jahres uraufgeführt. Rowlands Album Here I Am enthält auch das Lied. Zehn verschiedeneAlle Länder haben den Song in ihre Top 10 aufgenommen. Guetta und Flo Rida veröffentlichten im August 2010 die Single “Club Can’t Handle Me”. Sie wurde als Hauptthema des Films verwendet.

Der Song erreichte in mehreren Ländern, darunter Deutschland, Österreich, die Schweiz, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten, einen Höhepunkt in den Top 10 der Single-Charts. Es erreichte Platz 2 der DJ Mag-Albumliste, nachdem es im Herbst 2010 4,5 Millionen Mal verkauft worden war. Rihannas Who’s That Girl wurde im November 2010 veröffentlicht.

Der Song landete in mehr als 25 Ländern unter den Top 10 und hat etwa 2,7 Millionen Exemplare im Umlauf. Dieser Song war der zweite, der als Single aus dem neu aufgelegten Album One Love veröffentlicht wurde. Sie können auch weitere Kooperationen mit Künstlern wie Kelis, Madonna und Lil Wayne finden.

David Guetta Vermögen
David Guetta Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!