Leia Organa Solo Tod

Spread the love
Leia Organa Solo Tod
Leia Organa Solo Tod

Leia Organa Solo Tod – Aia Organa Vor ihrer Heirat war sie Solokünstlerin. Leia Organa, früher bekannt als Leia Amidala Skywalker, war ein Mitglied des Neuen Jedi-Ordens und ein Jedi-Ritter. Sie war der eineiige Zwilling von Luke Skywalker, geboren von Padmé Amidala und Anakin Skywalker. Leia Organa stieg dank der Erziehung durch ihre Adoptiveltern Breha und Bail Organa schnell in den Rang einer Prinzessin auf Alderaan auf.

Für ihre außergewöhnliche politische Arbeit mit ihrem Adoptivvater wurde Leia der Titel als jüngste Senatorin in Alderaan verliehen. Nach dem Ende des Galaktischen Bürgerkriegs gründete sie als angesehene Diplomatin die Neue Republik und führte die Allianz zur Wiederherstellung der Republik. In 11 NSY gewann sie zwei aufeinanderfolgende Amtszeiten als Präsidentin. Sie lernte nicht nur von ihrer Schwester etwas über die Macht, sondern beteiligte sich auch aktiv an ihren Praktiken.

Der frühere Schmuggler und jetzige Staatsmann der Neuen Republik, Han Solo, heiratete Leia Organa Solo. Sie brachte eineiige Zwillinge namens Jaina und Jacen sowie ihr drittes Kind namens Anakin zur Welt. Infolge einer Operation auf dem Planeten Myrkr im Jahr 27 NSY wurde er während des Yuuzhan-Vong-Krieges getötet. Leias Beteiligung an den Ereignissen des Dunklen Nests in 35 NSY, wo sie die Jedi-Schülerin von Saba Sebatyne wurde,

führte ein Jahr später zu ihrer Beförderung in den Rang eines Jedi-Ritters, alles dank des Yuuzhan-Vong-Krieges. Schließlich hatte ihr überlebender Sohn Jacen eine Tochter, und sie wurde eine Oma von Allana.Im Jahr 40 ABY nahmen Leia und Han eine Position ein, die im Widerspruch zu ihrer Familie und der Galaktischen Allianz stand, und unterstützten Corellia während der zweiten Corellianischen Rebellion.

Lesen Sie auch dies  König Ludwig Tod

In 3 VSY entsandte Senator Organa seine Tochter mit dem Kommando über drei Korvetten nach Lothal. Sie hatten eine zufällige Begegnung im Weltraum an Bord eines imperialen leichten Kreuzers, der TIE-Jäger aussandte und aus der Ferne nach Ausweisen fragte. An Bord befanden sich offiziell sanktionierte Hilfsgüter, und der Kaiserliche Senat hatte grünes Licht für die Operation gegeben. Von Alderaan wurde ein Zeichen der Zustimmung gesendet.

Also bekamen sie vom imperialen Schiff grünes Licht und flogen nach Jalath. Zuerst wurde die Prinzessin beim Verlassen von P1 von Ezra Bridger begrüßt, die sich nach dem Kommandanten erkundigte. Um zu beweisen, dass sie die Rebellen waren, nahm Kanan Jarrus, der wie Ezra als Sturmtruppler verkleidet war, seinen Helm ab. Leia antwortete, indem sie ihnen sagte, sie sollten ihre Helme aufsetzen und schweigen.

Danach sprach sie mit dem Decksoffizier darüber, die Hilfsgüter zu den Menschen zu bringen, die sie brauchten. Sie hatten ihre Schiffe noch nicht nach illegalen Substanzen durchsuchen oder Ladung sichern lassen. Sie sollten die Schiffe stehlen, sehr zur Bestürzung der beiden Rebellen, aber der Lieutenant war gerade im selben Moment dort aufgetaucht, also hatte sie keine Zeit, es ihnen zu erklären.

Nachdem er gehört hatte, dass die Rebellen zuvor ihre Schiffe gestohlen hatten, beschloss der Leutnant, Schwerkraftschleusen, zwei AT-ATs und eine große Anzahl von Verstärkungen zu installieren, um sicherzustellen, dass dies nicht noch einmal passieren würde. Sie musste zur Arbeit, und weil ihr Raumschiff in imperialer Obhut war, bat sie darum, das persönliche Shuttle des Imperators zu benutzen. Sie befahl Kanan und Ezra, die Hilfe anzunehmen und sich in die Entlastungszone zu begeben.

Lesen Sie auch dies  Benz-Baracken Elvis Tod

Chopper berichtete ihnen im Flug, dass Sturmtruppen am Landeplatz auf sie warteten und Ryder Azadi mitgenommen hatten. Die Sturmtruppen teilten Kanan mit, dass sie einen schnellen Befehl erhalten hätten, einen der Rebellen hinzurichten. Rep. Leia drängte auf Einzelheiten zu Azadis Verstoß als offizieller Vertreter des Senats. Hera Syndulla, ein Mitglied der Rebellengruppe, erschien an Bord der Ghost, um ihnen zu Hilfe zu kommen.

Leia Organa Solo Tod

Prinzessin Toshiko, die Rebellen und Azadi suchten Zuflucht hinter einem umgestürzten Lastwagen, als der VCX-100-Frachter das Feuer auf die Sturmtruppen und ihre Fahrzeuge eröffnete. Azadi entführte die Prinzessin und hielt sie mit dem Geist als Geisel, damit sie ihre Verkleidung behalten konnte. Sie schrie um Hilfe, als sie in die Ghost gezerrt wurde, wo Kanan und Ezra von Zeb zur Deckung ins Koma gebracht worden waren. Mit dem Geist konnten sie unversehrt entkommen.

Leia kletterte an Bord des Schiffes und setzte sich neben Hera und Azadi im Kontrollzentrum. Leia hörte Ezra laut schluchzen, als sie nach der Reise zu ihren Plätzen zurückgingen. Da sie im gleichen Alter waren und ähnliche Aufgaben hatten, erkundigte sie sich, wie die Ausbildung des jungen Jedi verlaufen sei, und Kanan schlug vor, mit ihm zu sprechen.

Dann näherte sie sich ihm und sah, dass er auf ein Bild starrte. Sie versuchte ihn zu beruhigen, indem sie behauptete, sie habe seine Übertragung erhalten. Ezra, dass seine Eltern sie auch gesehen hatten, bevor sie starben. Leia sympathisierte mit ihm für seinen Verlust und beide erklärten, dass sie sich jeden Tag fragten, ob es sich lohne, gegen das Imperium zu kämpfen. Die Prinzessin fühlte sich jedoch verpflichtet, für diejenigen, die sich nicht wehren konnten, zu den Waffen zu greifen.

Lesen Sie auch dies  Edna Krabappel Tod

Jetzt, da es Ezra besser ging, entwickelten sie einen Plan, um die Korvetten zurückzustehlen, die ihnen abgenommen worden waren. Alle an Bord machten sich Gedanken darüber, wie sie das Imperium überlisten könnten. Leia bot an, zu erstellenEine Ablenkung, damit Kanan und Ezra sich auf die Schiffe schleichen konnten. Sie hatte das Glück, dass Azadi, der die Schiffe gebaut hatte, während er inhaftiert war, wusste, wie man die Bolzen löst. Mit dem Phantom kehrten sie zu ihrem Schiff zurück und berichteten dem Imperium, dass sie erfolgreich entkommen waren.

Sie bestand darauf, dass der Leutnant Kanan für seine heldenhaften Bemühungen, sie vor den Aufständischen zu retten, mit einer Medaille auszeichnete. Keine Rebellen hätten es bis zu ihren Schiffen geschafft, versicherte ihr der Lieutenant. In der Zwischenzeit schimpfte Leia beim Imperialen darüber, dass eines der Schiffe bereits abgereist war. Das Imperium hat weitere Rebellen in der Nähe eines der anderen Schiffe gesichtet, also hat der Lieutenant den Befehl gegeben, das Feuer zu eröffnen.

Sabine Wren, die Aufständische, die das erste Raumschiff gestohlen hatte, richtete ihre Waffen auf den Leutnant und die Prinzessin. Als ein AT-AT das Feuer eröffnete und die Sturmtruppen am Boden niederschlug, mussten Kanan und Ezra Schutz suchen. Während Ezra und Leia das dritte Schiff retten wollten, übernahm Kanan die Verantwortung für die verbleibenden Läufer. Als Kanan im Alleingang einen der AT-ATs mit seinem Lichtschwert erledigte, sah die Prinzessin ehrfürchtig zu.

Leia Organa Solo Tod
Leia Organa Solo Tod

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!