Wann Ist Marilyn Monroe Geboren

Spread the love
Wann Ist Marilyn Monroe Geboren
Wann Ist Marilyn Monroe Geboren

Wann Ist Marilyn Monroe Geboren – Norma Jeane Mortenson (geboren am 1. Juni 1926 in Los Angeles, Kalifornien; offiziell als Marilyn Jean Baker registriert; verstorben am 4. August 1962[1] in Brentwood, Los Angeles) war eine US-amerikanische Schauspielerin, Produzentin und Model. Sie wurde in den 1950er Jahren ein bekannter Name und gilt heute als die Sexikone des Jahrhunderts. Der Ruhm in den Filmen kam erst 1950, nachdem sie sich bereits als Fotomodell und aufstrebend einen Namen gemacht hatte -kommende Schauspielerin in Hollywood Ende der 1940er Jahre.

Nachdem sie von 20th Century Fox als naive, verwöhnte Blondine typisiert wurde, wurde sie Anfang der 1950er Jahre mit Filmen wie Niagara, Blondinen bevorzugt, How angelt man sich einen Millionär? und Das verflixte zu einem der größten Stars Hollywoods 7. Jahr. 1954 zog Marilyn nach New York, wo sie Marilyn Monroe Productions Inc. gründete und das Actors Studio besuchte. 1956 erhielt sie Kritikerlob für ihre Darstellung in dem Film „Bus Stop“. 1957 produzierte sie den Film Der Prinz und die Tänzerin, in dem sie auch mitspielte. 1961 schaffte sie mit ihrer Darstellung in dem Film Misfits – Not Sociable den Sprung in ernsthafte Rollen. Ihre wohl bekannteste Rolle war die Ukulelespielerin Sugar Kane in der Komödie Manche mögen’s heiß von 1959, für die sie den Golden Globe als beste Hauptdarstellerin in einer Komödie gewann.

Marilyn Monroe war damals eine der berühmtesten und am meisten fotografierten Frauen der Welt. Sie kämpfte ihr ganzes Leben lang darum, das Stereotyp der unschuldigen, naiven und schönen Blondine zu erschüttern. Trotz des internationalen Erfolgs ihrer Filme kämpfte sie um den Durchbruch, da sie nur als Nebendarstellerin und nicht als Hauptdarstellerin gesehen wurde. Kritiker erkannten ihr Talent als Schauspielerin erst nach ihrem Tod. Sie nahm eine Überdosis Barbiturate und starb im Alter von 36 Jahren. Die Einzelheiten von Monroes Tod bleiben ein Rätsel. Ab 1999 wurde sie von der jährlichen Umfrage des American Film Institute auf Platz sechs der besten weiblichen amerikanischen Filmstars eingestuft.

Lesen Sie auch dies  Doreen Denstädt Lebenslauf

Norma Jeane Baker brachte Marilyn Monroe am 1. Juni 1926 im Allgemeinen Krankenhaus von Los Angeles zur Welt. Monroe war der Außenseiter-Nachkomme von Gladys Pearl Mortensen. Die in Los Angeles lebende Pearl Monroe heiratete 1917 im Alter von 15 Jahren den Verkäufer John Newton Baker aus Los Angeles. Sie hatte mit ihm zwei Kinder, Robert Jasper (1918–1933) und Berniece Inez Gladys (1919–2014). Gladys gab 1921 aufgrund der schweren Gewalt und der völligen Hässlichkeit, die sie erfahren hatte, der Scheidung nach. Gladys wurde der gesetzliche Vormund der beiden kleinen Kinder des Paares, nachdem sie 1923 geheiratet hatten. John Baker entführte seine Kinder kurz nach seiner Scheidung und brachte sie nach Kentucky, um bei seiner Mutter zu sein. Gladys unternahm mit den Kindern mehrere Reisen nach Kentucky. Gladys trennte sich 1924 von den Kindern ihrer Mutter. 1924 heiratete sie Martin Edward Mortensen, einen Bestechungsvermittler. Aufgrund von Mortensens häufigen Reisen als Prediger konnten Gladys und er nur für insgesamt vier Monate eine Wohnung teilen. Nachdem sie bis 1928 gewartet hatte, erlaubte sie sich schließlich, sich von ihm zu trennen.

Gladys begann 1925 in der Filmindustrie als einfacher Filmschneider im Copyshop Consolidated Film Industries. Sie arbeiteten dort unter Charles Stanley Gifford. Gifford begann eine kurze Romanze mit ihr. Norma Jeane wurde am 1. Juni 1926 geboren, nachdem Gladys zum zweiten Mal schwanger wurde. Schließlich bewiesen DNA-Tests im Jahr 2021, dass Gifford wirklich der leibliche Vater von Norma Jeane war. Da Gladys bei der Geburt von Norma Jeane noch legal mit Edward Mortensen verheiratet war, stimmte sie zu, seinen Namen in die Geburtsurkunde aufzunehmen. Das Baby wurde jedoch fälschlicherweise Norma Jeane Mortenson genannt. [Anm. 1] Urgroßmutter Della Mae Monroe (geb. Hogan) taufte ihre Enkelin Norma Jeane Baker am 6. Dezember 1926. Sie tat dies, um das Unbehagen ihrer Tochter zu überspielen, indem sie ihr den Nachnamen ihres ersten Mannes gab. 1927, im Alter von 51 Jahren, forderte ein Herzmuskelinfarkt das Leben einer Großmutter, die an einer manisch-depressiven Psychose litt. 1909 starb Otis Elmer Monroe im Alter von 43 Jahren an den psychiatrischen Folgen einer Syphilis.

Lesen Sie auch dies  Chris Pine Größe
Wann Ist Marilyn Monroe Geboren


Auf Anraten ihrer Mutter gab Gladys Norma Jeane Ida und Albert Wayne Bolender, religiösen Pfingstlers in Hawthorne, für eine kleine Mitgift. Die Bolenders waren, wie viele Familien der damaligen Zeit, finanziell angeschlagen, so dass sie so wenig wie möglich von ihren Jobs als Kinderbetreuer sparten. Entweder ihre freundlichen Eltern oder der Staat Kalifornien stellten ihnen für diesen Service ein monatliches Stipendium von 25 USD zur Verfügung. Norma Jeane blühte in den ersten sieben Jahren ihres Lebens auf. Sie hat die Bolenders ursprünglich für ihre Eltern aufgehoben. Mit ihrem gleichaltrigen Adoptivsohn Lester ging sie regelmäßig in die Kirche.

Wann Ist Marilyn Monroe Geboren : 1. Juni 1926

Im Jahr 1933 hatte Gladys genug Geld gespart, um einen Bungalow zu kaufen, und sie brachte ihre Tochter zurück, um bei ihr zu leben. Noch lange nachdem ihr Großvater Tilford Marion Hogan infolge der Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise Selbstmord begangen hatte, erlitt sie einen Nervenzusammenbruch und eine psychische Erkrankung. 1934 wurde sie mit der Diagnose Schizophrenie in das General Hospital von Los Angeles eingeliefert und dann in das State Hospital of California in Norwalk verlegt. Gladys verbrachte fast ihr ganzes Leben bis zu ihrem Tod in einer Einrichtung für psychisch kranke Frauen. Sie starb 1984 im Alter von 81 Jahren in Florida an einem Herzinfarkt.

Infolgedessen wurde Norma Jeane im Jahr 1934 eine Prominente. Sie besuchte innerhalb kurzer Zeit mehrere Babysitter. Grace McKee, die engste Freundin ihrer Mutter, übernahm schließlich die Pflegeaufgaben. Grace nahm die junge Dame oft mit ins Kino, weil sie ihre Leidenschaft für das Medium teilte. Sie entlockte Norma Jeane die Begeisterung für den Film. Grace heiratete den Geschäftsmann Ervin Goddard und nahm Anfang 1935 dessen Tochter Eleanor in die Gewerkschaft auf. Aus finanziellen Gründen musste Grace Norma Jeane für 22 Monate in ein Waisenhaus in Los Angeles schicken. Obwohl Norma Jeane im Waisenhaus gut versorgt wurde, hat sie das Erlebnis ihr Leben lang verfolgt.

Lesen Sie auch dies  Wann Ist Beethoven Geboren

Grace gewann 1936 den Titel der Königin über Norma Jeane und kam 1937 wieder mit ihr zusammen. Grace gab das Mädchen einem entfernten Verwandten von Norma Jeane, nachdem Ervin Goddards Trunkenheit ihn aufdringlich für das Mädchen gemacht hatte. Kurz vor ihrem zwölften Geburtstag wurde sie von ihrer dreijährigen Cousine zu sexuellen Handlungen gezwungen, eine Erfahrung, die für sie körperlich und seelisch schmerzhaft gewesen sein musste. 1938 übergab Grace sie ihrer eigenen Tante Ana Lower, einer etwas wohlhabenden und warmherzigen Witwe. Sie konnten sich auf sie verlassen und fühlten sich dabei sicher. Später erklärte sie:

Ab Herbst 1939 besuchte Norma Jeane die Emerson Junior High School in Westwood Village. Ihre Ergebnisse waren auf der ganzen Linie ungefähr gleich. Während ihres Journalismusunterrichts zeigte sie Tapferkeit. Sie steuerte regelmäßig humorvolle Beiträge für die Schülerzeitung bei. Sie war eine schüchterne junge Dame. Sie fing an zu stottern, wenn sie in der Schule für etwas einstehen musste. Ana Lower bekam jedoch bald gesundheitliche Probleme und Norma Jeane kehrte in den Goddard-Haushalt zurück. Sie fand eine Freundin in Eleanor Goddard, die gleich alt war wie sie. Sie begann mit ihr im September 1941 den Besuch der Van Nuys High School.

1942 traf Ervin Goddard die Entscheidung, mit seiner Frau Grace und seiner Tochter Eleanor zum Arbeiten nach West Virginia zu ziehen. Zu diesem Zeitpunkt hatte Norma Jeane ihren Nachbarn James Dougherty kennengelernt. Grace arrangierte die Ehe mit Dougherty, damit keiner von ihnen zur Schweinefarm zurückkehren musste. Am 19. Juni 1942, etwa zweieinhalb Wochen nach ihrem sechzehnten Geburtstag, heiratete Norma Jeane Mortenson den fünf Jahre älteren James Dougherty. Da das Gesetz Beschränkungen für verheiratete Minderjährige vorsieht, war sie gezwungen, die University High School in West Los Angeles zu verlassen. Dies hinderte sie daran, ein Abitur zu machen. Norma Jeane traf 1944 zum ersten Mal ihre Halbschwester Berniece Miracle und ihre Nichte Mona Rae. Die Halbschwestern hatten sich noch nie zuvor getroffen und wussten nichts voneinander.

Wann Ist Marilyn Monroe Geboren
Wann Ist Marilyn Monroe Geboren

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!