Wie viele Menschen hat El Chapo getötet

Spread the love
Wie viele Menschen hat El Chapo getötet
Wie viele Menschen hat El Chapo getötet

Wie viele Menschen hat El Chapo getötet – El Chapo ist eines von sechs Geschwistern. Er wurde auf einem Bauernhof geboren. Sein Vater betrieb Viehzucht, somit lag der Lebensstil in der Familie. El Chapo brach die Schule in der dritten Klasse ab und wurde in den 1970er Jahren Handlanger der Drogenbarone Amado Carrillo Fuentes und Miguel Angel Félix Gallardo. Seine Aufgabe war es, Kokaintransporte aus Kolumbien zu organisieren.

In den 1980er Jahren stieg er schnell durch die Reihen des Sinaloa-Kartells auf, um dessen Logistikchef zu werden. Seit Ende der 1990er Jahre führen er und Ismael Zambada Garca das Kartell gemeinsam. El Chapo wurde am 24. Mai 1993 von rivalisierenden Kartellmördern angegriffen, wobei sieben Menschen getötet wurden, darunter Erzbischof Juan Jess Kardinal Posadas Ocampo.

Anfängliche Inhaftierung und AusbruchAm 9. Juni 1993 wurde er in Guatemala festgenommen; Anschließend wurde er nach Mexiko deportiert, wo er für schuldig befunden und zu einer Gefängnisstrafe von zwanzig Jahren und neun Monaten verurteilt wurde. Aus dem Hochsicherheitsgefängnis Puente Grande im mexikanischen Bundesstaat Jalisco floh er am 19. Januar 2001. El Chapo floh in einem Wäschewagen aus dem Gefängnis, nachdem ein Wärter seine Zelle aufgeschlossen hatte.

Andererseits gibt es Berichte, dass El Chapo einen Deal mit dem ehemaligen mexikanischen Präsidenten Vicente Fox gemacht hat. Gerüchten zufolge zahlte El Chapo 20 Millionen US-Dollar für die Freilassung von Vicente Fox, während er in finanziellen Schwierigkeiten steckte. El Chapo wird in Don Winslows Roman The Cartel aus dem Jahr 2015 als Boss dargestellt, und der Autor behauptet, dass es Zeugen gibt, die behaupten, El Chapo habe es getan gerade aus dem Gefängnis entlassen.

Lesen Sie auch dies  Claudia Major Model

ReichtumEl Chapo wurde 2009 auf Platz 41 der Forbes-Liste der mächtigsten Personen der Welt gesetzt und rückte im folgenden Jahr auf Platz 63 vor. Im Jahr 2012 hatte El Chapo ein Nettovermögen von rund 1 Milliarde US-Dollar. Informationen, die zu seiner Gefangennahme führten, wurden mit 7 Millionen US-Dollar belohnt.

Wiederholte Verhaftung und AusbruchIn einer koordinierten Operation zwischen den mexikanischen Marines und der Drug Enforcement Administration wurde El Chapo am 22. Februar desselben Jahres in der Hafenstadt Mazatlán gefangen genommen. Ein paar Tage später demonstrierten Tausende von Menschen in Sinaloa und forderten seine Freilassung.

El Chapo entkam am Abend des 11. Juli 2015 erneut aus Altiplano,MexikosHochsicher heitsgefängnis, indem er einen 1,5 Kilometer langen, 1,7 Meter hohen und 80Zentimeter breiten Tunnel grub. Der Tunnel führte direkt zur Dusche von El Chapo. El Chapo konnte sich in einem nur 50 Zentimeter großen Loch verstecken, da es nur teilweise von Kameras überwacht wurde. Bis 2016 war er ein gesuchter Mann auf der Flucht, nachdem ihn der Ausbruch in den Vereinigten Staaten zum Staatsfeind Nr. 1 gemacht hatte.

El Chapo erlitt bei einem Festnahmeversuch im Oktober 2015 in der Nähe von Cosalá Verletzungen im Gesicht und am Bein. Aber er und seine Wachen konnten sich der Gefangennahme entziehen.Vierte HaftVerurteilter Drogenboss El Chapo ins Gefängnis gebrachtAm 8. Januar 2016 eroberten Marinesoldaten El Chapo schließlich, nachdem er über ein halbes Jahr in Los Mochis auf der Flucht war.

Es gab fünf Tote und einen verletzten Soldaten. Nach der Festnahme spekulierten die Medien, dass die SMS-Kurznachrichten des Drogenbosses wegen eines Exklusivinterviews abgefangen wurden, das der Schauspieler Sean Penn im Oktober 2015 für das amerikanische Rockmagazin Rolling Stone mit ihm führte. El Chapo ist ein Fan des mexikanischen Telenovela-Stars Kate del Castillo und war begierig darauf, sie kennenzulernen, also spielte auch sie eine Rolle bei der Paarung.

Lesen Sie auch dies  Charlotte Maihoff nicht mehr bei RTL

El Chapos Sohn Jess Alfredo Guzmán gehörte zu den fünf Personen, die in der Nacht vom 15. auf den 16. August 2016 aus einem Restaurant in Puerto Vallarta entführt wurden. Der oberste Staatsanwalt des Staates, Eduardo Almaguer, sagte, die Entführer seien Mitglieder der kriminellen Vereinigung Cartel de Jalisco Nueva Generación.

Wie viele Menschen hat El Chapo getötet

Am 19. Januar 2017 nahmen die Vereinigten Staaten El Chapo nach seiner Auslieferung aus Mexiko auf. Daraufhin wurde im Oktober 2016 der mexikanische Richter, der die Auslieferung angeordnet hatte, ermordet.Dámaso López Néz, besser bekannt unter seinem Pseudonym El Licenciado, trat nach einer Zeit politischer Unruhen in den Jahren 2016 und 2017 als Nachfolger von El Chapo als Chef des Sinaloa-Kartells auf.

Das Lager der Familie Guzmán akzeptierte ihn nicht, weshalb einige Sicherheitsexperten glauben, dass er es war hinter der Entführung der Jungs von El Chapo im August 2016. Er tat sich mit der CJNG zusammen, um den Kampf zu gewinnen. Seit 2015 ist das Kartell in diejenigen aufgeteilt, die die Familie El Chapos unterstützen, und diejenigen, die dies nicht tun.VerfahrenDer Prozess gegen Joaqun Guzmán Loera, auch bekannt als „El Chapo“, begann am 5. November 2018 vor dem Bezirksgericht Brooklyn.

Aus Sicherheitsgründen sollten die Identitäten der dafür benötigten zwölf Geschworenen geheim gehalten werden. Im ersten Schritt werden mit rund 40 angehenden Juroren Tiefeninterviews geführt. Der 13. November war das Datum der Eröffnungszeremonien und Reden. Die Regierung behauptete, El Chapo habe durch Drogenhandel und dergleichen ein Vermögen angehäufter kriminelle Aktivitäten. Etwa zwölf Staatsanwälte in New York City arbeiteten an dem Fall.

Am 17. Juli 2019 wurde er zu lebenslanger Haft ohne Bewährungsmöglichkeit und weiteren 30 Jahren verurteilt, weil einer der Anklagepunkte die Beteiligung an einem fortgesetzten kriminellen Unternehmen beinhaltete. Am 12. Februar 2019 wurde er zunächst wegen aller Anklagepunkte angeklagt. Derzeit sitzt er in einem Bundesgefängnis in ADX Florence, USA, ab.

Wie viele Menschen hat El Chapo getötet
Wie viele Menschen hat El Chapo getötet

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!