Norbert Zajac Kinder

Spread the love
 Norbert Zajac Kinder
Norbert Zajac Kinder

Norbert Zajac Kinder- Der Duisburger Norbert Zajac, bekannt als Deutschlands renommiertester Zoohändler, ist verstorben. Kathi Geven, die Direktorin des Zoos Zajac, hat am Dienstag den plötzlichen Tod des 67-Jährigen enthüllt. Zajac besaß die größte Tierhandlung der Welt, die er bis zu seinem Tod führte. Es war 13.500 Quadratfuß groß und beherbergte über 200.000 Tiere. Es wird vorerst empfohlen, wie gewohnt weiterzumachen.

Bereits im Alter von 19 Jahren, im Jahr 1975, begann er mit seinem Tierbedarfsgeschäft in Duisburg. Viele ungewöhnliche Tiere und Pflanzen, die man normalerweise nicht in Zoohandlungen sieht, ließen sich in Zajac entdecken. Er hausierte auch Schlangen, Faultiere, Erdmännchen und Welpen. Tierschützer haben immer wieder ihre Missbilligung dieser Praxis zum Ausdruck gebracht. Daher versammelten sich häufig Demonstranten vor seinem Geschäft.

Außerdem belieferte Zajac Fernsehserien wie Jungle Camp mit exotischen Tieren. Zoo Zajac war sein YouTube-Kanal, auf dem er darüber sprach, wie er von Schlangen und anderen Kreaturen gebissen wurde, riesige Vogelspinnen zeigte und über seine Arbeit mit den Tieren sprach. Über 300.000 Menschen haben den Kanal abonniert. In Duisburg baute er die größte Zoohandlung der Welt auf. In seinem Geschäft im Zoo Zajac stellte er über 12.000 Tiere aus, darunter viele exotische Arten wie Krokodile und Faultiere.

Der Tod von Firmengründer Norbert Zajac im Alter von 67 Jahren hat alle erschüttert. In Duisburg, Deutschland, befindet sich die größte Tierhandlung der Welt, der Zoo Zajac. Auf über 1.300 Quadratmetern Verkaufsfläche stellte Norbert Zajac rund 12.000 Tiere aus 3.000 Arten aus. Darunter sind Miniaturversionen skurriler Tiere wie Tukane, Tintenfische und Faultiere. Am Dienstag, dem 13. Dezember 2022, ist der Gründer und Besitzer des Zoos Zajac im Alter von 67 Jahren unerwartet verstorben.

Lesen Sie auch dies  Wie viele Kinder hat Barby Kelly

In Duisburg, Deutschland, befindet sich die größte Tierhandlung der Welt, der Zoo Zajac. Auf über 1.300 Quadratmetern Verkaufsfläche stellte Norbert Zajac rund 12.000 Tiere aus 3.000 Arten aus. Darunter sind Miniaturversionen skurriler Tiere wie Tukane, Tintenfische und Faultiere. Am Dienstag, dem 13. Dezember 2022, ist der Gründer und Besitzer des Zoos Zajac im Alter von 67 Jahren unerwartet verstorben. Die Umstände des Todes bleiben ein Rätsel.

Ein namentlich nicht genanntes Vorstandsmitglied von Zajac namens Kathi Geven verriet der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung, Zajac sei gerade wegen Krankheit ins Krankenhaus eingeliefert worden. Sein Tod war jedoch für alle schockierend. Du warst erschüttert und tief bewegt. Die Hauptattraktion der Tierhandlung war die Auswahl an exotischen Tieren, die Norbert Zajac stolz auf seinem Online-Videokanal vorstellte. Es bezeichnet sich selbst als “Abenteuer-Streichtierzoo” für Kunden.

Der Zoo Zajac und sein verstorbener Gründer stehen seit Jahren im Fokus der Kritik von Tierschützern. Der Deutsche Tierschutzbund äußerte die Befürchtung, dass die Präsentation exotischer Tiere die Öffentlichkeit dazu verleiten könnte, zu glauben, dass sie als Haustiere leicht erhältlich sind. Wegen des Welpenhandels kam es seit 2012 immer wieder zu Protesten von Betroffenen über den Umgang mit Tieren. In der Tierhandlung war Zajac der Motor. Insbesondere Tierrechtsgruppen dürften sich fragen, ob die umstrittenen Verkaufstaktiken bestehen bleiben.

Norbert Zajac Kinder

Nach dem Ausscheiden von Norbert Zajac soll seine Frau Jutta das Unternehmen übernehmen. „Norberts Welt wird weiterleben, so hätte er es sich gewünscht“, heißt es in einer Bildunterschrift auf dem offiziellen Instagram-Account zoo zajac. Bekannt wurde er durch seine YouTube-Filme, die seine riesige Tierhandlung in Duisburg mit Hunderttausenden von Tieren zeigten, und zog bald die Aufmerksamkeit von Tierschützern auf sich.

Lesen Sie auch dies  Tim Bergmann Kinder

Der Unternehmer Norbert Zajac ist heute im Alter von 67 Jahren verstorben. Er hat Juliana Gilnianka das Ja-Wort gegeben. Das Paar hat drei Kinder: Jan Zajac, Norbert Zajac und seine Brüder züchteten und verkauften als Kinder Meerschweinchen, Blindgänger und andere exotische Haustiere. Norbert Zajac, der Mann, der die größte Zoohandlungskette gegründet hat, ist verstorben. Als Folge des Hundehandels

Norbert Zajac, der die größte Zoohandlung der Welt führte, ist verstorben. Sein Tod am Dienstag im Alter von 67 Jahren kam unerwartet, wie sein Unternehmen am Donnerstag in Duisburg einräumte. Zajac hat fast 300.000 Abonnenten auf seinem YouTube-Konto angehäuft, nachdem er Videos von gewöhnlichen und ungewöhnlichen Tieren online gestellt hat. Seine 13.000 Quadratmeter große Zoohandlung im Duisburger Norden ist die größte der Welt, und so folgten ihm natürlich auch Fernsehteams für zahlreiche Reportagen und Doku-Serien.

Für Tierschützer war Zajac jedoch ein Held, da er exotische Tiere und Welpen verkaufte. Der Deutsche Tierschutzbund äußerte seine Besorgnis darüber, dass Zajac bei manchen Menschen den Eindruck erwecke, sie könnten exotische Tiere in ihren Wohnzimmern halten. Norbert Zajac widersprach entschieden und betonte, dass einzigartige Tiere niemals ohne vorherige gründliche Beratung verkauft würden. Kürzlich argumentierte Hundetrainer Martin Rütter, dass der Verkauf von Welpen aus dem Zoo Zajac für die dortigen Tiere psychisch traumatisch sei, pr

eine Forderung nach einem Boykott des Geschäftsbetriebs zu erfüllen. Laut Zoo Zajac haben sie rund 250.000 Tiere von 3.000 Arten zum Verkauf. Unternehmen haben angekündigt, dass die Frau von Norbert Zajac das Unternehmen an seiner Stelle weiterführen wird. In Duisburg wurde der Tod von Norbert Zajac, Inhaber des „Zoo Zajac“, gemeldet. Einer ihrer Mitarbeiter bestätigte die Geschichte am Donnerstag gegenüber DER WESTEN. Infolgedessen wurde Norbert an einem Dienstagnachmittag „kurzfristig“ ins Krankenhaus eingeliefert. Dann „ging alles sehr schnell“, fügte der Sprecher hinzu.

Lesen Sie auch dies  Helge Schneider Kinder

Aus Rücksicht auf die Angehörigen des Verstorbenen ging sie nicht näher auf die Art ihres Todes ein. Am Duisburger Konrad-Adenauer-Ring befindet sich einer der größten Kaufhäuser seiner Art, der „Zoo Zajac“. Norbert Zajac wurde im Alter von 13 Jahren dank seiner Sammlung von 200 Wellensittichen als Sittich- und Papageienzüchter berühmt. Norberts Nachkommen führen das Unternehmen nun weiter. Die Menschen in Duisburg sorgen sich um die Zukunft des Welpen- und Exotenhandels, nachdem Norbert Zajac nicht mehr dabei ist. Laut Zoo Zajac.

 Norbert Zajac Kinder
Norbert Zajac Kinder

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!