Paco Rabanne Tod

Spread the love
Paco Rabanne Tod
Paco Rabanne Tod

Paco Rabanne Tod -Als Francisco Rabaneda y Cuervo wurde Paco Rabanne am 18. Februar 1934 in San Sebastián, Spanien, geboren und starb am 3. Februar 2023 in Portsall, Frankreich. Paco Rabanne eröffnete 1965 sein futuristisches Modehaus in Paris; es ist noch heute in Betrieb und seit 1987 im Besitz des spanischen Kosmetikunternehmens Puig; Rabanne und Puig arbeiteten 1969 zum ersten Mal gemeinsam an einem Duft.

Rabanne verbrachte seine prägenden Jahre während des spanischen Bürgerkriegs im Baskenland. Die Position seiner Mutter als „erste Schneiderin“ beim renommierten spanischen Modehaus Balenciaga war prägend für den Werdegang des jungen Mannes. Sie kamen 1939 von New York nach Paris.

Von 1952 bis 1958 studierte Rabanne Architektur an der Ecole des Beaux-Arts und entwarf auch Modeideen für Pariser Labels wie den Schuhmacher Charles Jourdan, wo sein Interesse für Futurismus und Konstruktivismus erstmals aufkam. Zu diesem Zweck beschäftigte er sich mit dem Dadaismus und der Performancekunst des Mouvement Panique.

Kurz nach dem Schulabschluss begann Rabanne freiberuflich als Modedesigner für Unternehmen wie Cardin, Givenchy und Courrèges zu arbeiten, wo er Taschen, Gürtel, Schmuck und andere futuristische Accessoires sowie seine ersten Kollektionen entwarf. Zusammen mit etablierten Pariser Stylisten begann er 1965 erstmals, den transparenten Kunststoff Rhodod zu verwenden,

um tragbare Kunstwerke im Bereich des Modeaccessoire-Designs zu schaffen. Ebenfalls in diesem Jahr gründete er sein eigenes Modehaus in der Rue de Caire im Herzen von Paris. Im Februar 1966 stellte er im Hôtel George V in Paris seine erste Haute-Couture-Kollektion mit futuristischen Modellen vor.

Lesen Sie auch dies  Mrs Krabappel Simpsons Tod

Die meisten der winzigen Roben der Manifesto-Kollektion 12 robes importables en matériaux contemporains waren mit Tausenden metallischer Rhodod-Pailletten bedeckt. 1968 machte sich Rabanne weltweit einen Namen als Kostümdesigner für den Film Barbarella, für den er den legendären hautengen Catsuit von Jane Fonda entwarf.

Paco Rabanne gilt zusammen mit Courrèges und Yves Saint Laurent als eine der Hauptfiguren der Mode der 60er Jahre. In dieser Zeit hatte er seine bahnbrechendsten Ideen. Stets von technologischen Ideen motiviert, schuf er aufwendige und auffällige Modelle. In seinen Kollektionen zeigte er häufig Kleidungsstücke aus unkonventionellen Materialien.

Aufgrund seiner Vorliebe für die Verwendung von Metall, Aluminium, Kunststoff und Glasfaser, die er mit Draht, Zange und Lötkolben zusammenfügt, wurde er als „Klempner“ der Modebranche bezeichnet. Seine „Kettenhemden“ sind bekannt für ihre aufwändige Konstruktion aus mehreren Ringen, Scheiben und anderen Metallteilen. Er wurde von Coco Chanel Métallurgiste genannt.

Pappe, Papier und sogar phosphoreszierender Pelz tauchten in mehreren seiner Kostüme auf. Als er 1964 seine Debütkollektion entwarf, fragte er sich, warum andere Designer keine Musik in ihre Laufstegshows einbauten. Die Designer stellten ihre Kreationen in völliger Stille zur Schau, und ich konnte es nicht glauben, weil ich ein großer Fan der Rolling Stones und der Beatles war.

Paco Rabanne Tod : 3. Februar 2023

Deshalb gab es bei meinen Auftritten immer Musik. 1969 arbeiteten Rabanne und das spanische Kosmetikunternehmen Puig an dem Duft für Frauen namens Calandre, der vom Parfümeur Michael Hy entwickelt wurde und mit einer kleinen Änderung noch heute auf dem Markt ist. Der erste Herrenduft, Paco Rabanne pour Homme, wurde im folgenden Jahr veröffentlicht.

Lesen Sie auch dies  Wo Spielt Tod Eines Mädchens
Paco Rabanne Tod

Bis Mitte der 1990er Jahre veröffentlichte Rabanne nur eine kleine Anzahl kommerziell erfolgreicher Düfte, darunter Métal , La Nuit , Sport und Ténéré . 1993/1994 wurde der Bestseller XS jedoch sowohl für Frauen als auch für Männer veröffentlicht und seitdem in unzähligen Iterationen veröffentlicht.

Seitdem hat Paco Rabanne eine Reihe verschiedener Düfte unter anderem unter den Labels Ultraviolet, Ultrared, 1 Million, Lady Million, Invictus und Olympéa herausgebracht. Für weibliche Kunden wurde eine Konfektionslinie eingeführt. Rabannes Niedergang als wichtiger Akteur in der Modebranche begann Mitte der 1970er Jahre,

als er begann, seine früheren Entwürfe zu recyceln und zu verspotten. 1987 kaufte Puig Paco Rabanne, das die Parfüm- und Modelinien umfasste. Alles begann 1999, als Rabanne begann, sich auf persönlicher Ebene aus dem Geschäft zurückzuziehen. 1999 wurde die Haute-Couture-Produktion des Modehauses eingestellt. Seit Puig Rabanne 2002 beauftragt hat,

neben Rosemary Rodrguez an den Prêt-à-porter-Kollektionen zu arbeiten, ist er mit letzterer am Ende der Pariser Modenschauen für die letzten Ovationen über den Laufsteg gelaufen. Patrick Robinson, ein amerikanischer Designer, wurde 2005 eingestellt. Rabannes Modedesigns wurden 2006 von Puig eingestellt.

Erst als 2011 der britisch-indische Designer Manish Arora an Bord geholt wurde, führte Rabanne wieder Damenbekleidung ein. Lydia Maurer, eine deutsch-kolumbianische Modedesignerin, übernahm im Sommer 2012 die Leitung von Arora. Die in Belgien geborene ehemalige BalenciagaDesigner Julien Dossena wurde Mitte 2013 als Kreativdirektor für Damenmode von Paco Rabanne eingestellt.

Danach begannen Kritiker der Modebranche, Dossenas Lob zu singen. Über dem Pariser Flaggschiff eines anderen Puig-Modehauses, Nina Ricci, in der Avenue Montaigne, befinden sich die Ateliers des Designers. Nachdem die letzten Paco-Rabanne-Boutiquen vor mehr als einem Jahrzehnt geschlossen wurden,

Lesen Sie auch dies  Benz Baracken Tod

eröffnete im Januar 2016 ein neuer Standort in der Pariser Rue Cambon. Die Damenkollektionen des Labels werden während der offiziellen Prêt-à-porter-Präsentationen der Paris Fashion Week präsentiert.Rabanne distanzierte sich fast vollständig von seinem Unternehmen als Modedesigner und widmete sich die meiste Zeit der Esoterik.

Verschiedene Berichte erzählen, wie er im zarten Alter von sieben Jahren eine Vision hatte, die ihm das Schicksal der Welt zeigte. 1999 sagte er in Paris das Ende der sowjetischen Raumstation Mir und die “Rettung der Gerechten” sowie den Beginn eines friedlichen Wassermannzeitalters voraus.

Paco Rabanne starb am Abend des 24. Februar 2023 im Alter von 88 Jahren in Portsall, Bretagne. Francisco Rabaneda Cuervo, bekannt unter seinem Pseudonym Paco Rabanne, lebte vom 18. Februar 1934 bis zum 3. Februar 2023.

Paco Rabanne Tod
Paco Rabanne Tod

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!