Robert Lewandowski Eltern

Spread the love
Robert Lewandowski Eltern
Robert Lewandowski Eltern

Robert Lewandowski Eltern – Lewandowski ist in einem Wettbewerbsumfeld geboren und aufgewachsen. Seine Mutter Iwona spielte Volleyball auf höchstem Niveau in Polen, und sein Vater Krzysztof gewann einen Junioren-Europameistertitel in diesem Sport. Beide besuchten das College für das von ihnen gewählte Wettkampfgebiet und unterrichteten das Fach, nachdem sie sich von ihren jeweiligen Sportarten zurückgezogen hatten.

Im Alter von acht Jahren trat Robert Lewandowski der Fußballmannschaft Partyzant Leszno in Leszno, Masowien, einer Stadt in der Nähe von Warschau, bei. Er blieb sieben Jahre im Team, bevor er zum Jugendprogramm von Varsovia Warschau wechselte. 2004 erregte er die Aufmerksamkeit von Legia Warschau, und im Januar 2005 wechselte er zum Entwicklungsteam von Legia Warschau, Delta Warschau der 4. Division Polens.

Nachdem er in der Rückrunde fünf Tore erzielt hatte, wechselte er im Sommer 2005 offiziell zu Legia und spielte für Legias zweite Mannschaft in der zweiten Liga. Er verpasste jedoch einen erheblichen Teil der Saison verletzungsbedingt, und Legia verlängerte seinen Vertrag nicht. Daher entschied er sich 2006 für den polnischen Drittligisten Znicz Pruszków, wo er mit 15 Toren prompt Torschützenkönig der Liga wurde. Er führte die zweite Liga in der Saison 2007/08 mit 21 Toren in 32 Spielen an.

Legia Warschau wollte Lewandowski nach seinen starken Leistungen in der zweiten Liga zurückholen, doch der Klub entschied sich schließlich gegen den Transfer, weil der Sportdirektor ihn für körperlich zu schwach hielt. Lewandowski unterschrieb am 18. Juni 2008 einen Vierjahresvertrag bei Lech Posen. Sein erstes Tor für einen internationalen Klub erzielte er am 17. Juli 2008 beim 1:0-Hinspielsieg gegen den aserbaidschanischen Meister Chazar Lenkoran in einem Qualifikationsspiel im UEFA-Cup. Das Tor führte am 8. August 2008 nach einer 3:2-Heimniederlage gegen GKS Bechatów in der 67. Minute zum 2:1.

Lesen Sie auch dies  Simonetti Eltern

Robert Lewandowski Eltern: Iwona Lewandowska , Krzysztof Lewandowski

In Polen wurde Lewandowski im Dezember 2008 zum „Aufsteiger des Jahres“ gekürt. Als Mitglied von Lech Pozna gewann er mit seinem Team am 19. Mai 2009 den polnischen Pokal, indem er Ruch Chorzów im Meisterschaftsspiel mit 1:0 besiegte. Er beendete das Jahr als bester „Rediscovery of the Season“-Kandidat, und der Titel wurde ihm nach Abschluss der Saison 2008/09 offiziell verliehen. Ebenfalls am 25.

Juli 2009 gewann er den Supercup, nachdem er Wisa Kraków im Elfmeterschießen mit 4: 3 besiegt hatte, um seinen zweiten Titel in diesem Jahr zu gewinnen. Obwohl er im Dezember 2009 für „Polens Fußballer des Jahres“ nominiert wurde, wurde er am Ende Zweiter hinter seinem Namensvetter Mariusz Lewandowski.

B.V. Dortmund von BorussiaLewandowski trägt ein Trikot von Borussia DortmundLewandowski hat am 30. Juni 2014 einen Vertrag bei Borussia Dortmund unterschrieben und sich in der Sommerpause 2010 an das Team gebunden. Sein Debüt gab er am 22. August 2010, als er Sebastian Kehl in der 63. Minute bei der 0:2-Heimniederlage gegen Bayer 04 Leverkusen ersetzte. Am vierten Spieltag der Saison 2010 erzielte Lewandowski sein erstes Tor für seinen Verein, den FC Schalke 04.

Am 2. Dezember 2010 ersetzte er in seinem ersten offiziellen Pflichtspiel den verletzten Lucas Barrios in der Startelf. Dieses Spiel war Teil der Europa League. In seinem Rookie-Jahr stand er in 33 der 34 Bundesliga-Spiele in der Startelf und erzielte dabei acht Tore. Als Einwechselspieler war Lewandowski in dieser Saison der beste Joker der Bundesliga.

In der Saison 2011/12 startete er dank der Verletzung von Lucas Barrios bis zur Winterpause in allen Ligaspielen. 2012 führte er Borussia Dortmund zu einem weiteren Meistertitel und wurde mit 22 Treffern drittbester Torschütze der Liga. Er überholte auch Jan Furtok, der 1990/91 20 Tore erzielt hatte, als Polens besten Torschützen aller Zeiten in der Bundesliga.

Lesen Sie auch dies  Tim Bendzko Eltern

Lewandowski erzielte am 12. Mai 2012 beim 5:2-Finalsieg des BVB im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München einen Hattrick und damit das erste und einzige Double des Vereins. Als er am 24. April 2013 im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid vier Tore für Borussia Dortmund erzielte, stellte er den Rekord für die meisten Tore auf, die ein Spieler in einem Halbfinale des Wettbewerbs erzielte Der Einzug des BVB ins Endspiel, das am 25. Mai 2013 im Londoner Wembley-Stadion gegen den FC Bayern München mit 1:2 verloren wurde.

Robert Lewandowski Eltern

Lewandowski beendete die Saison 2013/14 mit 20 Toren erstmals als bester Torschütze der Bundesliga.Lewandowski unterschrieb am 4. Januar 2014 einen Vertrag beim FC Bayern München, um für den Verein bis zur Sommersaison 2019 zu spielen. Gegen seinen Ex-Klub BVB bestritt er am 13. August 2014 sein erstes Pflichtspiel für den FCB bei einer Niederlage im DFL-Supercup mit 2:0.

Am 22. August 2014 debütierte er für den FCB in der Bundesliga und verhalf der Mannschaft zu einem 2:1-Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg. Am zweiten Spieltag der Bundesliga-Saison 2014/15, am 30. August, erzielte er beim 1:1-Unentschieden gegen den FC Schalke 04 in der 10. Minute sein erstes Tor für den FC Bayern. 2015 führte er das Team zu einer deutschen Meisterschaft.

Es war ein 5:1Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg am 22. September 2015, dass er als erster eingewechselter Bundesligaspieler mit fünf Toren Geschichte schrieb. Nachdem Wolfsburg mit 1:0 in Führung gegangen war, glich er das Spiel für den FC Bayern in den letzten acht Minuten und 59 Sekunden aus. Sein Hattrick in 3 Minuten und 22 Sekunden ist der schnellste aller Zeiten in der Bundesliga, und auch seine 4- und 5-Tore-Leistungen sind rekordverdächtig.

Lesen Sie auch dies  Ramon Zenhäusern Eltern

Er war der 14. Spieler in der Bundesliga-Geschichte, der fünf Tore in einem Spiel erzielte, und sein Hattrick war der 16. „Fünferpack“ in der Geschichte der Liga. Sein fünfter Side-Kick-Versuch des Monats war der Gewinner.Sein 100. Bundesliga-Tor erzielte Lewandowski am folgenden Spieltag, dem 26. September 2015, beim 3:0-Auswärtssieg gegen Mainz 05. Sein Treffer war der erste des Spiels und sorgte für den 1:0-Ausgleich.

Robert Lewandowski Eltern
Robert Lewandowski Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
error: Content is protected !!